Ei­ni­ger Är­ger, aber auch viel Lie­be

Astrowoche - - Inhalt -

Der Mond steht Mars ge­gen­über, bil­det spät nachts ein Tri­gon zu Mer­kur. Heu­te und mor­gen stark wirk­sam ist das Sex­til zwi­schen Ve­nus und Nep­tun (4). Die wich­tigs­ten Ener­gi­en an die­sem Tag: Die vor­herr­schen­de En­er­gie ist ganz klar der schö­ne Ve­nus-Nep­tun-Win­kel. Sehr gu­ter Au­gen­blick für ei­nen Treu­e­be­weis, da sich Ve­nus ja der­zeit im sehr erns­ten und kor­rek­ten Steinbock auf­hält. Die gu­te Stim­mung kann am Abend durch die Op­po­si­ti­on des Lö­we-Mon­des zu Mars ein ab­rup­tes En­de fin­den. In die­sen St­un­den soll­ten wir auf kei­ner­lei Pro­vo­ka­tio­nen ein­ge­hen, so sehr uns das auch juckt. Tief in der Nacht taucht dann der güns­ti­ge Mon­dMer­kur-Win­kel auf, der zu of­fe­nen Ge­sprä­chen ver­führt. Bot­schaft der Ster­ne: Lie­be ist al­les.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.