IHRAKTUELLER TERMINPLANER

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskopo -

Al­les bes­tens

VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond, ab 10.35 Uhr in Ih­rem Zei­chen, sind Sie fit und kön­nen das um­set­zen, was Sie sich vor­ge­nom­men hat­ten. NACH­MIT­TAG: Sie schaf­fen viel und Ter­mi­ne ver­lau­fen zu Ih­rer Zuf­rie­den­heit. Sie ha­ben al­les im Über­blick. ABEND: Ar­bei­ten! Sie sind im­mer auf Zack und schal­ten nur schwer ab.

Al­les klappt

VOR­MIT­TAG: Der Mond in Ih­rem Zei­chen macht Sie sehr ef­fek­tiv. Sie ar­bei­ten und al­les klappt wie am Schnür­chen. NACH­MIT­TAG: Sie la­den sich je­de Men­ge auf, aber Sie schaf­fen auch viel, denn Mars schiebt Sie noch zu­sätz­lich an. Sei­en Sie stolz auf sich! ABEND: Sie wol­len sich et­was be­wei­sen und ver­aus­ga­ben sich da­bei auch schon mal.

Mond­pau­se

VOR­MIT­TAG: Der Mond ist den gan­zen Tag in Pau­se. Sie mü­hen sich um­sonst ab. Auch Mer­kur und Sa­turn brem­sen. NACH­MIT­TAG: Mit Rou­ti­ne­ar­bei­ten kom­men Sie bes­tens zu­recht. Sie schaf­fen dann doch noch ei­ni­ges, wenn auch et­was müh­sam. ABEND: Sie müs­sen sich auch mal aus­ru­hen, denn sonst sind Sie to­tal platt.

Di­plo­ma­tisch

VOR­MIT­TAG: Das Pri­vat­le­ben schiebt sich durch den Mond in der Waa­ge mehr in den Fo­kus. Sie soll­ten zei­gen, was Sie emp­fin­den. NACH­MIT­TAG: Sie wis­sen, was Sie wol­len, aber durch den Mond in der Waa­ge funk­tio­nie­ren die di­plo­ma­ti­schen Me­tho­den am bes­ten. ABEND: Sie kön­nen schwe­ben und al­les ge­nie­ßen, was Ih­nen über den Weg läuft.

IHR BES­TER TAG!.

VOR­MIT­TAG: Ve­nus und Plu­to sor­gen für neue Be­geg­nun­gen und auch für in­ten­si­ve Emo­tio­nen, die Sie le­ben soll­ten. Es wird lei­den­schaft­lich. NACH­MIT­TAG: Der Mond pau­siert, aber das kann Sie nicht stop­pen. Wenn Sie bei dem blei­ben, was Ih­nen wich­tig ist, klappt das. ABEND: Sie brau­chen auch mehr Strei­chel­ein­hei­ten, als Sie zu­ge­ben.

Lei­den­schaft

VOR­MIT­TAG: Der Mond im Skor­pi­on sorgt für in­ten­si­ve Be­geg­nun­gen, die durch­aus auch je­de Men­ge mit Lei­den­schaft zu tun ha­ben kön­nen. NACH­MIT­TAG: Sie wol­len es jetzt wis­sen und soll­ten nach­boh­ren und nach­fra­gen, wenn die an­de­re Per­son Sie lässt. ABEND: Nä­he wird groß ge­schrie­ben. Sie sind an­leh­nungs­be­dürf­tig.

1. Ad­vent

VOR­MIT­TAG: Ober­fläch­lich­keit liegt Ih­nen am ers­ten Ad­vent gar nicht. Sie wol­len her­aus­fin­den, was hin­ter der Sa­che steckt, sind neu­gie­rig. NACH­MIT­TAG: Mit dem Mond im Skor­pi­on reizt Sie ge­nau das Ver­bo­te­ne und das, was Sie nicht so­fort durch­schau­en kön­nen. ABEND: Der Abend wird span­nend. Auch ein emo­tio­na­les Dra­ma ist mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.