Lie­ber Steinbock, lie­ber miss­trau­isch, gut­gläu­big! als zu

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Die­se Wo­che ha­ben Sie vor al­lem Mer­kur an Ih­rer Sei­te. Mit Nep­tun als Part­ner dür­fen Sie au­ßer­dem si­cher sein, dass Sie mit Ih­ren Ver­mu­tun­gen, Ent­schei­dun­gen und Vor­ha­ben rich­tig lie­gen. Der Mon­tag be­ginnt mit ei­nem Mond im Wassermann. Das bringt ein biss­chen Hek­tik mit sich. Vor al­lem der vor­weih­nacht­li­che Stress, der um Sie her­um herrscht, setzt Ih­nen zu. Der

Di­ens­tag be­ginnt mit ei­nem Mond in den Fi­schen. Die­se Mond­stel­lung tut Ih­nen gut, macht Sie sinn­li­cher, wei­cher und emp­find­sa­mer. Da kommt die Ve­nus – nur noch heu­te in Ih­rem Stern­zei­chen – gleich noch viel bes­ser zur Wir­kung. Wahr­schein­lich mer­ken Sie es gar nicht, dass jetzt von Ih­nen mehr Lieb­reiz aus­geht. Sie sind char­man­ter und at­trak­ti­ver. Am Mitt­woch geht es Ih­nen mit dem Mond in den Fi­schen gut. Sie re­agie­ren auf vie­les ge­las­se­ner als sonst. Wenn dann der Mond ab 15.06 Uhr in Pau­se geht, dann heißt es: Vor­sicht, wem Sie et­was an­ver­trau­en. Am

Don­ners­tag bleibt der Mond bis 11.17 Uhr in Pau­se. Bis da­hin geht es noch ge­mäch­lich zu. Sie schaf­fen so­gar noch ein paar wich­ti­ge All­tags­din­ge. Aber nach der Mond­pau­se ste­hen Sie mit dem Mond im Widder un­ter Be­schuss. Sie müs­sen Kri­tik ein­ste­cken, und weil Sie aber al­les Men­schen­mög­li­che ge­tan ha­ben und sich selbst nichts vor­zu­wer­fen ha­ben, sind Sie ver­letzt. Es geht drun­ter und drü- ber. Es fehlt Ih­nen der Über­blick, Ih­re Lau­ne sinkt in den Kel­ler. So bleibt es lei­der auch am Frei­tag. Mit dem Mond im Qua­drat ha­ben Sie zu kämp­fen. Sie kom­men nur schwer vor­an und im­mer wie­der wer­den Ih­nen heu- te St­ei­ne in den Weg ge­legt. Es ist zum Haa­re­rau­fen. Von dem Son­ne-Ju­pi­terSex­til spü­ren Sie heu­te nicht son­der­lich viel. Sie hö­ren le­dig­lich vom Ge­schick ei­nes Freun­des oder Be­kann­ten. Sie freu­en sich zwar für die­se, aber ha­ben heu­te den­noch eher mie­se Lau­ne. Die­se bes­sert sich dann aber schlag­ar­tig am Sams­tag. Nach der Mond­pau­se um 13.42 Uhr wech­selt der Mond in den Stier. Und Mer­kur ver­bin­det sich mit Nep­tun. Heu­te ge­nie­ßen Sie die­ses herr­li­che Ad­vents­wo­chen­en­de mit al­len Sin­nen. Es lohnt sich, wenn Sie heu­te Ih­re Weih­nachts­ge­schen­ke be­sor­gen. Sie ma­chen ein Schnäpp­chen nach dem an­de­ren. Das macht gu­te Lau­ne. Auch der Sonn­tag wird ganz nach Ih­rem Ge­schmack. Sie kön­nen heu­te tun und las­sen, was Sie möch­ten, ge­nie­ßen Sie die­sen 3. Ad­vent. La­den Sie Freun­de ein. Ge­mein­sam ko­chen macht dop­pelt Spaß.

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Auch Göt­ter ster­ben, wenn nie­mand mehr an sie glaubt. Je­an-Paul Sart­re

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.