Sprech­stun­de

Astrowoche - - Einfach Gesund -

Fort­set­zung von Sei­te 59

Ger­lin­de K., Mann­heim Wie hal­te ich mei­nen Geist jung und frisch?

Die idea­le Nah­rung für un­ser Ge­hirn sind B-Vit­ami­ne. Die­se ste­cken in Voll­korn­pro­duk­ten und Nüs­sen. Wer sie re­gel­mä­ßig ver­zehrt, kann auf die­se Wei­se der ge­fürch­te­ten Alz­hei­mer-Krank­heit vor­beu- gen, die das Ge­hirn zer­stört. Auch der Duft von Pfef­fer­min­ze und Zi­tro­ne wirkt an­re­gend und er­fri­schend auf den Geist.

Löst en­ge Klei­dung Sod­bren­nen aus?

Das pas­siert so­gar sehr oft: En­ge Gür­tel Der Duft von Pfef­fer­min­ze er­frischt und en­ge Klei­dung drü­cken auf den Ma­gen und pres­sen die Ma­gen­säu­re in die Spei­se­röh­re hoch. Wenn Sie un­be­dingt en­ge Klei­dung tra­gen wol­len, soll­ten Sie ein paar St­un­den zu­vor nichts oder ganz we­nig es­sen. Be­son­ders schlecht sind fet­te Spei­sen. Ver­zich­ten Sie auf Mi­ne­ral­was­ser mit Koh­len­säu­re. Mei­den Sie Boh­nen­kaf­fee, Al­ko­hol und Zi­ga­ret­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.