Die Ener­gie der Ster­ne.

Mer­kur nicht mehr rück­läu­fig

Astrowoche - - Inhalt - von Micha­el All­gei­er

Mer­kur nicht mehr rück­läu­fig. Der Ver­stand re­giert.

So ste­hen die Ster­ne in die­ser Wo­che

Die Zah­len vor den Kon­stel­la­tio­nen hel­fen Ih­nen, den je­wei­li­gen as­tro­lo­gi­schen Aspekt im blau­en Tier­kreis und in der Ana­ly­se wie­der­zu­fin­den. Hin­weis für AstroEx­per­ten:Die ge­nau­en Grad­zah­len und die Be­deu­tung der Tran­site in Ih­rem Horoskop fin­den Sie auf Sei­te 21.

Man­tra der Wo­che: Ich bin ein wert­vol­ler Mensch

In die­sen Ta­gen müs­sen wir al­le auf­pas­sen, dass wir nicht ins Stol­pern ge­ra­ten. Die Son­ne im Qua­drat zu Ura­nus um den 10. ver­brei­tet näm­lich ei­ne enorm star­ke Un­ru­he und zeit­wei­se auch Hek­tik, die zu kopf­lo­sen, un­über­leg­ten und vor­schnel­len Ak­tio­nen ge­neigt macht. Po­si­tiv ge­se­hen und ge­nutzt kann die­ser Aspekt auch un­se­re In­tui­ti­on stär­ken, wes­halb wir noch mehr als sonst in drin­gen­den Fra­gen auf un­se­re in­ne­re Stim­me hö­ren soll­ten. Was wir auf je­den Fall brau­chen, um die­sen Aspekt gut zu be­wäl­ti­gen, ist vor al­lem sehr viel Ge­duld. So groß der Druck auch sein mag, wir dür­fen uns von nichts und nie­man­dem drän­gen las­sen. An die­se star­ke ura­ni­sche Span­nung knüpft der Voll­mond im Krebs, grad­ge­nau am 12., an, der die Emo­tio­nen wei­ter hoch­ko­chen lässt. Da die Ve­nus gleich­zei­tig ei­ne Kon­junk­ti­on mit Nep­tun bil­det, ver­bin­den sich die mäch­ti­gen Ge­fühls­wal­lun­gen die­ses Mon­des viel­fach mit star­ken Lie­bes­sehn­süch­ten. Die Nä­he zu ge­lieb­ten Men­schen kann un­heim­lich groß sein. Wie­der er­starkt zeigt sich in die­ser Wo­che Mer­kur, der sei­ne Rück­läu­fig­keit be­en­det hat. Am 12. wech­selt er in den Steinbock, wo er jetzt und in den kom­men­den Wo­chen ein gu­ter Rat­ge­ber für al­le ma­te­ri­el­len Fra­gen und An­ge­le­gen­hei­ten sein kann. Wich­tig ist den­noch, dass Sie in die­sen Ta­gen nicht zu viel Geld aus ei­ner Lau­ne her­aus aus­ge­ben, wo­vor das leicht­sin­nig und über­mü­tig ma­chen­de Qua­drat zwi­schen Son­ne und Ju­pi­ter eben­falls um den 12. warnt. Fol­gen Sie ins­ge­samt mehr den nüch­ter­nen Er­wä­gun­gen von Mer­kur als un­be­stimm­ba­ren Ge­füh­len. Dann kann auch nichts schief­ge­hen, dann kom­men Sie auch sehr gut und si­cher durch die­se Wo­che.

Die Zif­fern in Klam­mern ver­wei­sen auf den Ra­dix, sie­he oben)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.