Lie­ber Löwe, viel Stress, aber am gut! En­de wird al­les

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ver­bin­det sich Ihr Herr­scher­pla­net, die Son­ne, mit Ura­nus und mit Ju­pi­ter im Qua­drat. Übe­r­all um Sie her

um herr­schen Hek­tik und Cha­os. Aber Sie ste­hen da drü­ber und brin­gen teil­wei­se so­gar Ru­he in so manch

an­ge­spann­te Si­tua­ti­on. Gleich am Mon­tag steht der Mond in den Zwil­lin­gen und da steht Fol­gen­des am Ta­ges­pro­gramm: le­sen, te­le­fo­nie­ren, E-Mails schi­cken, Freun­de tref­fen … das al­les passt gut zu die­ser Mond­ener­gie. Sie blü­hen heu­te rich­tig auf und Ihr Ar­beits­pen­sum ha­ben Sie schnell ab­ge­wi­ckelt. Am Di­ens­tag ver­bin­det sich die Son­ne mit Ura­nus im Qua­drat. Sie kön­nen mit die­sen stres­si­gen Ener­gi­en am bes­ten um­ge­hen und wir­ken teil­wei­se so­gar aus­glei­chend auf den ei­nen oder an­de­ren ein. Ih­re warm­her­zi­ge und son­ni­ge Art ist ein­fach herz­er­fri­schend. Wei­ter so! Am Mitt­woch be­fin­det sich der Mond im Krebs. Die­ser Mond im Was­ser­zei­chen för­dert we­der, noch un­ter­stützt er Sie. Er­war­ten Sie kei­ne High­lights, aber auch nichts Dra­ma­ti­sches. Es wird ein durch­schnitt­li­cher Tag! Den Don­ners­tag wer­den Sie nicht mö­gen. Zum ei­nen ist um 12.35 Uhr Voll­mond, der Sie eher un­ru­hig macht. Dann be­ginnt gleich an­schlie­ßend ei­ne Mond­pau­se, die sich den gan­zen Tag hin­zieht. Und es kommt zu ei­nem Qua­drat zwi­schen Son­ne und Ju­pi­ter. So sehr Sie sich auch an­stren­gen, es läuft nichts so,

wie Sie das pla­nen. Sie wol­len dies oder das er­le­digt ha­ben, und kom­men im­mer wie­der von Ih­ren Vor­ha­ben ab, weil Sie ge­stört, ab­ge­lenkt wer­den oder et­was an­de­res zu tun ist. Das drückt auf Ih­re Lau­ne. Am Abend las­sen Sie den stres­si­gen Tag am bes­ten in der Ba­de­wan­ne aus­klin­gen. Am Frei­tag wird al­les an­ders. Der Mond in Ih­rem Stern­zei­chen kann sich end­lich ent­fal­ten. Jetzt ist al­les leich­ter, und so­gar in pro­ble­ma­ti­schen Si­tua­tio­nen ha­ben Sie wie­der das Ge­fühl, al­les sei nur halb so schlimm. Am Sams­tag bleibt der Mond in Ih­rem Zei­chen und Sie sind heu­te in Ih­rem Ele­ment. Im Nu ha­ben Sie Ih­re Haus­ar­beit er­le­digt und dann geht es ab in die Stadt. Ein Bum­mel ist ge­nau nach Ih­rem Ge­schmack und wenn Sie sich mit Freun­den zum Kaf­fee tref­fen, dann ist das Glück per­fekt. Mit der Mond­pau­se ab 16.18 Uhr soll­ten Sie sich aber mit Ein­käu­fen zu­rück­hal­ten. Dann am Sonn­tag lässt Sie der Mond in der Jungfrau nicht rich­tig in Stim­mung kom­men. Aber neh­men Sie es ge­las­sen. Ma­chen Sie heu­te, was Ih­nen ge­fällt.

Die gro­ße Lie­be, ein Geld­ge­winn oder ei­ne gu­te Nach­richt kommt ins Haus ge­flat­tert. Und selbst wenn al­les ru­hig bleibt, Sie spü­ren ein tie­fes Glück in sich, weil Sie er­ken­nen, dass Ihr Le­ben schön ist. Gleich­zei­tig ha­ben Sie aber auch Sa­turn an Ih­rer Sei­te, der Ih­nen ei­nen Schubs auf der Kar­rie­re­lei­ter gibt. Sie kön­nen wun­der­bar kon­zen­triert ar­bei­ten und sind an­de­ren im­mer ei­ne Na­sen­län­ge vor­aus. Dann gibt es noch Ura­nus. Die Löwe-Ge­bo­re­nen vom 12.8. und 13.8. kön­nen sich mit ihm jetzt schnell für Neu­es be- geis­tern, et­was, das Sie to­tal in Ih­ren Bann zieht. Es könn­te auch ein neu­er Lieb­lings­mensch in Ihr Le­ben tre­ten ... Mer­kur steht zu den Da­ten vom 22.8.

und 23.8. im Tri­gon. Le­gen Sie wich­ti­ge Ter­mi­ne auf die­se Wo­che. Be­son­ders Ver­trags­ab­schlüs­se oder Be­wer­bungs­ge­sprä­che ste­hen un­ter sehr güns­ti­gen Ein­flüs­sen. Es dürf­te nichts schief­ge­hen. Kei­ne Tran­site ha­ben der 23.7. bis 11.8. und der 17.8. bis 21.8. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.