Frei­tag, der 13.

Astrowoche - - Buch Vorstellungen -

ZU­HAU­SE Un­ge­koch­te Nu­deln sind ech­te Frisch­hal­te-Hel­fer. Le­gen Sie ein paar da­von in die Box, in der Sie Ih­ren Schnitt­kä­se auf­be­wah­ren. Die Nu­deln neh­men Feuch­tig­keit auf und der Kä­se hält län­ger.

PFLAN­ZEN Wenn das Wet­ter mit­spielt, ist das die per­fek­te Mond­kon­stel­la­ti­on, um Obst­bäu­me und Bee­ren­sträu­cher zu­rück­zu­schnei­den.

SCHÖN­HEIT Neu­es Jahr, neue Fri­sur? War­um nicht, der Ter­min ist güns­tig für ei­nen Haar­schnitt, vor al­lem, wenn die Haa­re dich­ter und lang­sa­mer nach­wach­sen sol­len.

ER­NÄH­RUNG Im Han­del fin­det sich neu­er­dings Duk­kah, ei­ne afri­ka­nisch-ori­en­ta­li­sche Nuss-Ge­wür­zMi­schung, die tra­di­tio­nell mit Fla­den­brot und Oli­ven­öl als Vor­spei­se ge­ges­sen wird. Man kann sie üb­ri­gens auch selbst zu­be­rei­ten: Je 2 EL Ko­ri­an­der­sa­men und Kreuz­küm­mel und 5 EL Se­sam rös­ten. Je 75 g Ha­sel­nus­sund Cas­hew­ker­ne samt 40 g Pi­ni­en-

ker­ne rös­ten. Al­les mit 2 EL schwar­zen Pfef­fer­kör­nern mör­sern. Am Schluss 2 EL Edel­süß-Pa­pri­ka und 2 EL gro­bes Salz un­ter­mi­schen.

GE­SUND­HEIT & FIT­NESS For­scher fan­den kürz­lich her­aus: Ein Man­gel an Vit­amin D er­höht das Ri­si­ko von Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen um 45 Pro­zent, die Ge­fahr ei­nes Schlag­an­falls so­gar um 78 Pro­zent. Des­halb soll­ten be­son­ders Men­schen mit erb­li­cher Vor­be­las­tung über­le­gen, ob sie ih­ren Vit­amin-D-Haus­halt nicht mal beim Arzt che­cken las­sen.

GE­FÜHL & SEE­LE Kei­ne Angst vor Frei­tag, dem 13., ganz im Ge­gen­teil: Sie glän­zen heu­te mit Kom­pe­tenz und Cha­ris­ma, da kön­nen Sie ei­ni­ges be­we­gen, wenn Sie dran­blei­ben. Auch privat dür­fen Sie ru­hig Ih­ren Charme spie­len las­sen, es ver­fehlt nicht sei­ne Wir­kung.

KREA­TI­VI­TÄT An die­sem Tag spru­delt die krea­ti­ve Qu­el­le be­son­ders mun­ter vor sich hin. Wer plant, dem­nächst mal wie­der die Wän­de neu zu strei­chen, soll­te im Vor­feld über­le­gen, in wel­chen Räu­men er sich be­son­ders wohl­fühlt. Wie sind die Wän­de dort ge­stal­tet? Ei­ne wei­te­re An­re­gung: Ei­ne gro­ße Span­plat­te ist ide­al, um zu tes­ten, wie sich ei­ne Far­be an­fühlt. Da­zu die Plat­te im ge­wünsch­ten Ton an­strei­chen, an die Wand leh­nen und wir­ken las­sen.

MOND-MA­GIE Der Lö­weMond för­dert die Le­bens­freu­de – und das wie­der­um ist ein nicht zu un­ter­schät­zen­der An­trieb, um vor­an­zu­kom­men. Die An­re­gung nicht nur für die­sen Tag lau­tet des­halb: Was Sie auch tun, ver­su­chen Sie, Freu­de da­bei zu emp­fin­den. Aus die­ser Freu­de ent­steht Dank­bar­keit und das wie­der­um hilft Ih­nen, ver­stärkt die gu­ten Din­ge im Le­ben an­zu­zie­hen. WAS HEU­TE GUT GE­LINGT Ge­mein­sam Spaß ha­ben, Groß­zü­gig­keit, sich ver­söh­nen, an­de­re von sich über­zeu­gen, Selbst­be­haup­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.