IHR AK­TU­EL­LER TER­MIN PLA­NER

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ver­träumt Mo. 16.1. VOR­MIT­TAG: Der Mond steht in der Jungfrau und Sie kom­men gut vor­an. Ter­mi­ne ver­lau­fen zu Ih­rer Zuf­rie­den­heit. NACH­MIT­TAG: Mit der Fische-Ve­nus sind Sie träu­me­risch un­ter­wegs. Aber das tut Ih­nen gut. Au­ßer­dem sind Sie sehr krea­tiv heu­te. ABEND: Sie kom­men in ei­ner be­stimm­ten Sa­che schnell vor­an. Das freut Sie.

Nach­denk­lich Di. 17.1. VOR­MIT­TAG: In den ers­ten Ta­ges­stun­den müs­sen Sie bis 12.17 ge­gen ei­ne Mond­pau­se an­kämp­fen. Sie tun sich schwer. NACH­MIT­TAG: Ab 12.17 Uhr steht der Mond im Ab­schnitt Waa­ge. Die­ser Mond ak­ti­viert Ihr 12. So­lar­haus. In die­ser Stel­lung macht der Mond nach­denk­lich und un­kon­zen­triert. ABEND: Sie ko­chen et­was Gu­tes.

Mi. Ge­nervt 18.1. VOR­MIT­TAG: Der Mond steht heu­te ganz­tags in der Waa­ge. Ihr größ­tes Ge­schenk: Sie sind ge­recht. Der größ­te Nach­teil heu­te: Sie has­sen Ober­fläch­lich­keit. Das nervt Sie ge­wal­tig. NACH­MIT­TAG: Gut mög­lich, das Sie mit je­man­dem an­ein­an­der­ge­ra­ten. ABEND: Sie be­ru­hi­gen sich mehr und mehr. Der Abend wird wun­der­bar ent­span­nend.

Do. Mond­pau­se 19.1. VOR­MIT­TAG: Mond­pau­se ab 9.56 Uhr für den Rest des Tages. Es han­delt sich um die Mond­pau­se vor dem Ein­tritt in Ihr ei­ge­nes Zei­chen. Die­se Pau­se macht un­end­lich mü­de. NACH­MIT­TAG: Mars und Sa­turn im Qua­drat sind eben­falls ei­ne star­ke Brem­se. ABEND: Sie sind der­art er­le­digt, dass Sie schon ziem­lich früh zu Bett ge­hen.

IHR TAG!. Fr. 20.1. BES­TER VOR­MIT­TAG: Der Mond ist in Ih­rem Zei­chen an­ge­kom­men. Ve­nus ver­bin­det sich mit Plu­to im Sex­til. Das sind star­ke Lie­bes­wel­len. So viel Lei­den­schaft auf ein­mal. Ge­nau Ihr Ding. NACH­MIT­TAG: Bei Paa­ren knis­tert es, wie in al­ten Zei­ten. Sie sind in Ih­rem Ele­ment. ABEND: End­lich Wo­che­n­en­de! Sie freu­en sich sehr! Der Abend wird be­sinn­lich.

Sa. Un­wi­der­steh­lich 21.1. VOR­MIT­TAG: Der Mond in Ih­rem Zei­chen und tol­le Ve­nus-Ener­gi­en ma­chen Sie un­wi­der­steh­lich. Sie sind wie ein Ma­gnet für an­de­re. NACH­MIT­TAG: Die Zeit eig­net sich wun­der­bar, um in al­ler Ru­he ein paar Plä­ne zu schmie­den. Singles soll­ten Ih­re Au­gen of­fen­hal­ten. ABEND: Sie füh­len sich wohl, be­gehrt und ge­liebt. Das ist doch ein schö­nes Ge­fühl!

So. Groß­zü­gig 22.1. VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond, der ab 11.46 Uhr im Zei­chen Schütze steht, geht es Ih­nen gut. Der Mond macht un­ter­neh­mungs­lus­tig und groß­zü­gig. Sie wol­len et­was er­le­ben. NACH­MIT­TAG: Sie sind heu­te ger­ne in Ge­sell­schaft. Je grö­ßer die Grup­pe, um­so bes­ser. ABEND: Mit dem durch den Abend heißt viel re­den und Ide­en schmie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.