Ura­nus legt die Ner­ven blank

DO. 19.1.

Astrowoche - - Einfachgesund -

Der Mond ver­bin­det sich mit Ura­nus in Op­po­si­ti­on. Da steht man un­ter ei­ner stär­ke­ren nerv­li­chen Be­las­tung, man ver­trägt Stress und Hek­tik gar nicht , das Ner­ven­kos­tüm ist sehr dünn, man kann sehr schlecht ein­schla­fen. Mit ei­ner Malthe­ra­pie, mit Yo­ga oder ei­ner Atem­the­ra­pie kann das see­li­sche Gleich­ge­wicht wie­der ge­fun­den wer­den. Gön­nen Sie sich am Abend ein ent­span­nen­des La­ven­del­bad. Der Waa­ge-Mond ge­fähr­det die Zei­chen mit Waa­ge-, Steinbock-, Krebs- und Widder-Energie. Man er­krankt jetzt auch leich­ter an Bla­se und Nie­ren. Hal­ten Sie des­halb Un­ter­leib und den Nie­ren­be­reich warm.

TIPP DES TAGES:

Zum Früh­stück gibt es heu­te ein Müs­li.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.