Die­ser Mond schenkt wun­der­ba­re WOHLFÜHLTAGE!

Astrowoche - - Vorderseite -

Der Mond nimmt in die­ser Wo­che zu, er ge­winnt von Tag zu Tag mehr an Kraft. Da heißt es, auf ei­ne ge­sun­de Er­näh­rung zu ach­ten, be­son­ders am Frei­tag und Sams­tag, wenn der Mond im Stier steht. Wer mit Fi­gur­pro­ble­men kämpft, soll­te sich beim Kon­sum von Zu­cker und Salz, aber auch bei recht fet­tem Es­sen ein we­nig zu­rück­hal­ten. Dis­zi­plin ist lei­der auch bei al­len ge­fragt, die un­ter All­er­gi­en lei­den und be­stimm­te Le­bens­mit­tel nicht ver­tra­gen, der Kör­per re­agiert in die­ser Pha­se stär­ker dar­auf als sonst. Das gilt auch für die Be­las­tung durch Um­welt­gif­te in der Nah­rung, mehr denn je ist es jetzt emp­feh­lens­wert, auf Ge­mü­se aus der Re­gi­on zu­rück­zu­grei­fen, das im Mo­ment ge­ra­de Sai­son hat. Doch na­tür­lich gibt es auch ei­nen po­si­ti­ven Ef­fekt in der Pha­se des zu­neh­men­den Mon­des: Maß­nah­men, die den Kör­per stär­ken – von der Mas­sa­ge bis zum ho­möo­pa­ti­schen Mit­teln – ent­fal­ten ei­ne in­ten­si­ve­re Wir­kung als sonst. Wenn Sie al­les rich­tig ma­chen, dann ha­ben Sie wun­der­vol­le Wohlfühltage vor sich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.