Lie­ber Stier, Freun­de sind jetzt Kraft­quel­le! Ih­re bes­te

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ihr Herr­scher­pla­net ist Ve­nus, und da die­se Ve­nus bis Don­ners­tag in Ih­rem Haus für Freund­schaft und Ge­sel­lig­keit steht, sind Ih­re Freun­de, vor al­lem bis Don­ners­tag, be­son­ders wich­tig. Sie sind auch Ih­re Kraft­quel­le. Ve­nus steht im freund­li­chen Sex­til zu Ih­nen. Sie ver­hilft Ih­nen auch zu ei­ner gu­ten Aus­strah­lung. Wo im­mer Sie auf­tau­chen, ver­brei­ten Sie gu­te Lau­ne. Mit Ve­nus sieht das Le­ben ein­fach schö­ner aus! Zu be­ach­ten sind aber auch die Qua­dra­te von Mer­kur mit Ura­nus und Ju­pi­ter. Da herrscht um Sie her­um viel Wir­bel. Am Mon­tag be­fin­det sich der Mond in den Fi­schen – Ih­rem Haus der Freund­schaft. Neh­men Sie das ru­hig wört­lich und kon­tak­tie­ren Sie heu­te Ih­re Freun­de. Der Mond macht es leich­ter und an­ge­neh­mer, sich mit ih­nen zu tref­fen und ver­gnüg­li­che Zei­ten mit­ein­an­der zu ver­brin­gen. Jetzt knüp­fen Sie an dem Netz der Freund­schaft, in das Sie sich, wenn es ein­mal not­wen­dig wä­re, fal­len las­sen kön­nen. Das ist sehr an­ge­nehm. Der Mond in den Fi­schen ist am

Di­ens­tag wei­ter­hin wirk­sam. Sie kön­nen heu­te auch neue in­ter­es­san­te Kon­tak­te knüp­fen. Der Mitt­woch be­ginnt dann mit ei­nem Mond im Wid­der. Mit lan­gem Aus­schla­fen und ei­nem aus­ge­dehn­ten Früh­stück wird es höchst­wahr­schein­lich nichts. Der Mond im Wid­der ver­langt Ein­satz. Aber Vor­sicht, dass Sie ge­gen­über Men­schen, die Sie lieb ha­ben, z. B: Freun­den, nicht be­son­ders forsch auf- tre­ten. Da­zu könn­te Sie näm­lich der Mond ver­an­las­sen. Pas­sen Sie al­so bit­te auf, was Sie sa­gen – und vor al­lem „wie“Sie es sa­gen. Au­ßer­dem wir­ken Mer­kur und Ura­nus im Qua­drat. Um Sie her­um herrscht re­ger Be­trieb. Das bringt Sie hin und wie­der aus dem Kon­zept. Am Don­ners­tag bleibt der Mond im Wid­der, der Mond steht in Ih­rem zwölf­ten So­lar­haus und ver­liert an Kraft. Auch wenn Mer­kur, der sich mit Ju­pi­ter im Qua­drat, ein we­nig Stress macht, soll­ten Sie bei sich blei­ben und in­ne­re Ru­he be­wah­ren. Ab­stand soll­ten Sie von wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen neh­men. Am Frei­tag steht der Mond in Ih­rem Zei­chen, und schon geht es Ih­nen bes­ser. Der Stress der letz­ten Ta­ge fällt von Ih­nen ab. Sie freu­en sich auf das Wo­che­n­en­de. Der Sams­tag wird auch nach Ih­rem Ge­schmack. Sie tun heu­te nur, was Ih­nen ge­fällt. Am Sonn­tag wirkt der Mond aus dem Zei­chen Zwil­lin­ge her­aus. Mit die­sem Mond wer­den die Ta­ge von vorn­her­ein recht leb­haft und amü­sant. Das gan­ze Le­ben wird lo­cke­rer. Pla­nen Sie ei­nen lan­gen Spa­zier­gang an der fri­schen Luft und tan­ken Sie auf!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.