Sa­turn macht trü­be Ge­dan­ken

Astrowoche - - Einfach Gesund -

Wenn sich der Mond im Qua­drat mit Sa­turn ver­bin­det, dann be­ginnt der Tag meist schon mit trü­ben Ge­dan­ken. Man sieht al­les grau in grau und es kommt ein­fach kei­ne Freu­de auf. Erst ge­gen spä­ten Nach­mit­tag, wenn sich Mond mit Ve­nus trifft wird es wie­der bes­ser. Dann ist die Zeit auch güns­tig, um sich selbst et­was Gu­tes zu tun. Mit dem Fi­sche-Mond ist es ei­ne wah­re Wohl­tat sich ein Kräu­ter­fuß­bad zu gön­nen und sich an­schlie­ßend die Fü­ße mit ei­ner gu­ten Fuß­creme aus­gie­big zu mas­sie­ren. Viel­leicht noch ein schö­ner Na­gel­lack und Ih­re Fü­ßen geht es wie­der blen­dend und Sie füh­len sich eben­so her­vor­ra­gend. TIPP DES TA­GES: Be­gin­nen Sie den Tag mit Wech­sel­du­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.