Ge­sund­heit der Wo­che.

Der Rü­cken macht Pro­ble­me – so wird er schnell wie­der fit

Astrowoche - - Inhalt - Astro­lo­gin Chris­ti­ne Schop­pa

Die­se Wo­che ist der Mond im Schüt­zen und der macht dem Rü­cken Pro­ble­me. Be­stimm­te Wir­bel­the­ra­pi­en, z. B. die DornMe­tho­de kön­nen hel­fen. Be­we­gungs­man­gel und Fehl­be­las­tun­gen füh­ren zu Fehl­stel­lun­gen der Wir­bel­säu­le und des Be­ckens. Sie sind die Ur­sa­che der meis­ten Rü- cken­pro­ble­me, aber auch zahl­rei­cher an­de­rer Be­schwer­den. Ei­ne be­kann­te Me­tho­de, um Rü­cken­be­schwer­den wie­der los­zu­wer­den, ist die DornMe­tho­de. Die­se wur­de vom All­gäu­er Volks­hei­ler Die­ter Dorn ent­wi­ckelt. Die The­ra­pie wirkt oft bei aku­ten Schmer­zen, wie Is­chi­al­gi­en oder spon­tan ver­scho­be­ne Wir­beln, rasch hel­fend und lin­dernd. Sie kann aber auch bei Schul­ter­schmer­zen, Schmer­zen in Ar­men und Hän­den, Kreis­lauf­schwä­che, He­xen­schuss, kal­ten Fü­ßen, Mi­grä­ne, Ner­vo­si­tät, Tin­ni­tus, Na­cken­st­ei­fe, Be­schwer­den im Brust­wir­bel­be­reich, wie z. B. tau­be Fin­ger, ein­ge­schla­fe­ne Hän­de, Be­schwer­den im Len­den­wir­bel­be- reich, und noch ei­ni­gem mehr hilf­reich sein. Die Be­hand­lung nach Dorn ist sehr sanft und schnell wirk­sam. Die ver­scho­be­nen Wir­bel und Ge­len­ke wer­den durch ein­fühl­sa­me, aber auch kraft­vol­le Art wie­der rich­tig plat­ziert. Vie­le Ein­zel­übun­gen kön­nen dann zu Hau­se selbst er­folg­reich aus­ge­führt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.