Fro­he Os­tern

Astrowoche - - Liebes Zauber -

ZU­HAU­SE Wild­le­der-Schu­he beim Aus­flug? Wild­le­der ver­trägt kein Was­ser. Des­halb soll­te man den Dreck be­hut­sam mit ei­ner spe­zi­el­len Bürs­te ab­rei­ben. Bei star­ker Ver­schmut­zung wirkt Rei­ni­gungs­schaum oder ein Ra­dier­gum­mi aus dem Fach­han­del.

PFLAN­ZEN Wer an die­sem Os­ter­sonn­tag im Gar­ten nicht nur nach Ei­ern su­chen möch­te, kann Obst- und Frucht­ge­mü­se dün­gen.

SCHÖN­HEIT Ein schnell ge­mach­ter und näh­ren­der Haar­kur-Er­satz ist Ei­dot­ter. Er ist wun­der­bar mild, da er kei­ne Kon­ser­vie­rungs­stof­fe ent­hält, da­für aber viel Pro­te­in und Bio­tin, das die Haa­re mit Feuch­tig­keit ver­sorgt. Ver­quir­len Sie zwei oder drei Ei­dot­ter mit ei­nem Schuss Co­gnac und mas­sie­ren Sie es in die Län­gen ein. Kurz ein­wir­ken las­sen, aus­gie­big spü­len, an der Luft trock­nen las­sen.

ER­NÄH­RUNG Kar­tof­feln sind ei­ne wun­der­ba­re Bei­la­ge zu fest­li­chen Me­nüs, zu Lamm oder Fisch zum Bei- spiel pas­sen sie her­vor­ra­gend. Wie wä­re es mit ei­nem Kar­tof­fel­gra­tin an Os­tern? 800 g Kar­tof­feln schä­len, in dün­ne Schei­ben schnei­den und in ei­ne ge­fet­te­te Gra­t­in­form fä­cher­för­mig schich­ten. Wür­zen, 250 g Schlag­sah­ne an­gie­ßen und in den hei­ßen Ofen stel­len, wenn nö­tig, nach ei­ner hal­ben St­un­de mit Alu­fo­lie ab­de­cken.

GE­SUND­HEIT & FIT­NESS Egal, wie das Wet­ter auch ist, zu Hau­se fällt Ih­nen heu­te die De­cke auf den Kopf. Für ei­nen Os­ter­spa­zier­gang oder Aus­flug reicht die Po­wer al­le­mal.

GE­FÜHL & SEE­LE Aus Mond­sicht steht ei­nem fröh­li­chen Fei­er­tag mit der gan­zen Fa­mi­lie nichts im We­ge, al­le ver­ste­hen sich präch­tig.

KREA­TI­VI­TÄT Ein selbst ge­mach­ter Eier­baum ist ein hüb­scher Blick­fang für den Gar­ten. Sie brau­chen da­zu nur ei­nen sta­bi­len Holz­stab und ei­nen Me­tall­ring. An dem Ring kön­nen Sie die Eier mit­hil­fe von Schnü­ren be­fes­ti­gen. Soll der Baum län­ger ste­hen, sind Plas­tik­ei­er zu emp­feh­len, sie sind wit­te­rungs­be­stän­dig und bei­na­he un­zer­stör­bar.

MOND-MA­GIE Got­tes­dienst­be­su­che fal­len bei die­ser Mond­pha­se

be­son­ders in­ten­siv aus, man fühlt sich ge­trös­tet und ge­stärkt. Die Os­ter­bot­schaft ist ein Ja zum Le­ben. Es ist aber auch der Auf­ruf, sei­nen Nächs­ten zu lie­ben und zu re­spek­tie­ren. Das be­ginnt im Klei­nen, ge­ra­de an den Fei­er­ta­gen. Zei­gen Sie Groß­mut, wenn es um die Ma­cken der Fa­mi­lie geht. WAS HEU­TE GUT GE­LINGT Ei­n­engen­de Gren­zen über­win­den, Som­mer­ur­laub pla­nen, mit Freun­den fei­ern, Be­geis­te­rungs­fä­hig­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.