Lie­ber Stier, jetzt wer­den Sie al­ten los! Kum­mer end­lich

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Wenn ein Ne­u­mond im ei­ge­nen Zei­chen statt­fin­det, ist man von ei­nem mäch­ti­gen Zau­ber um­ge­ben. Sor­gen, Pro­ble­me, Krank­hei­ten, läs­ti­ge An­ge­wohn­hei­ten, ei­ne be­stimm­te Sa­che än­dern oder ein­fach nur den All­tag an­ders or­ga­ni­sie­ren – die­ses Mal sind Sie an der Rei­he. Sie be­kom­men die gro­ße Chan­ce, et­was aus Ih­rem Le­ben los­zu­wer­den, was Ih­nen kei­ne Freu­de mehr macht.

Mon­tag: Die Wo­che be­ginnt mit Wid­der-Mond, der in Ih­rem 12. Haus steht. Das nimmt Ih­nen ein biss­chen von Ih­rer Ener­gie und Ih­rem Elan. Sie wür­den am liebs­ten das Wo­che­n­en­de ver­län­gern, wenn Sie könn­ten. Sie brau­chen heu­te ein­fach län­ger als sonst, vor al­lem in den Vor­mit­tags­stun­den. Erst am Nach­mit­tag kom­men Sie lang­sam in Schwung. Am

Di­ens­tag bleibt der Mond in Ih­rem 12. Haus. Die Zeit ist güns­tig, um sich auf den Ne­u­mond vor­zu­be­rei­ten, der mor­gen in Ih­rem Zei­chen steht. Schrei­ben Sie schon mal auf, was Sie los­wer­den, ver­bes­sern oder an­ders ma­chen möch­ten in Ih­rem Le­ben. Am

Mitt­woch­be­fin­det sich der Mond be­reits in Ih­rem Stern­zei­chen, und es kommt um 14.17 Uhr zum Ne­u­mond. Egal wo Sie sind, be­sin­nen Sie sich we­nigs­tens ei­nen Mo­ment lang und bit­ten Sie den Mond, et­was aus Ih­rem Le­ben zu lö­schen. Am wir­kungs­volls­ten ist na­tür­lich, wenn Sie wäh­rend des Ne­u­mon­des ei­ne Me­di­ta- ti­on durch­füh­ren. An­schlie­ßend nimmt der Mond lang­sam wie­der zu, und Sie kön­nen sich auch wie­der Ih­rem All­tag zu­wen­den. Am Don

ners­tag bleibt der Mond in Ih­rem Zei­chen und die Ener­gie von ges­tern wirkt nach. Sie spü­ren aber heu­te auch ei­ne tie­fe Zuf­rie­den­heit in sich auf­stei­gen. Am Frei­tag be­fin­det sich der Mond in den Zwil­lin­gen und da­mit in Ih­rem 2. So­lar­haus. Und Mer­kur ver­bin­det sich mit Ura­nus in Kon­junk­ti­on. Heu­te be­steht die Ten­denz, dass Sie Ihr Geld eher un­über­legt aus­ge­ben, zum Bei­spiel in­dem Sie auch per In­ter­net ein­kau­fen. Lie­ber ver­zich­ten, als sich hin­ter­her är­gern! Am

Sams­tag bleibt der Mond in den Zwil­lin­gen. Sie dür­fen sich auf ei­nen sehr ab­wechs­lungs­rei­chen Tag freu­en. Lang­wei­lig wird es Ih­nen heu­te be­stimmt nicht. Ih­re Wo­chen­end­pflich­ten, Haus­putz, etc., dür­fen heu­te ru­hig mal hin­ten­an­ge­stellt wer­den. Es läuft Ih­nen nichts da­von. Dann am

Sonn­tag steht er Mond im für Sie wun­der­ba­ren Krebs. Sie wer­den ei­nen traum­haf­ten Sonn­tag ge­nie­ßen, der Ih­nen Ent­span­nung und auch Ge­sel­lig­keit bie­tet.

Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Das heißt, dass Sie zur rich­ti­gen Zeit, am rich­ti­gen Ort sein wer­den, um even­tu­ell kraft­rau­ben­de Auf­ga­ben ganz lo­cker aus der Hüf­te be­wäl­ti­gen zu kön­nen. Nep­tun hilft dem 3.5. und

4.5. da­bei, gro­ßen Zie­len end­lich ei­nen Schritt nä­her­zu­kom­men. Ein Traum kann in Er­fül­lung ge­hen! Die Da­ten vom9.5. und 10.5. strah­len un­ter dem Ein­fluss ei­nes güns­ti­gen Plu­to-Tri­gons. Das ist ei­ner­seits toll für Sie, an­de­rer­seits schüch­tert es Ih­re Mit­men­schen auch et­was ein. Ver­ste­cken Sie Ih­re Po­wer ru­hig et­was und ge­nie­ßen Sie sie für sich. Lie­bes­pla­net Ve­nus im Sex­til lässt die Her­zen der Da­ten vom 18.5. bis 20.5. hö­her­schla­gen. Sie spü­ren die Lie­be in je­der Fa­ser Ih­res Kör­pers. Be­zie­hun­gen kön­nen auf­ge­frischt wer­den. Und Singles könn­ten sich ver­lie­ben. Da kommt Freu­de auf. Sie schwe­ben im sieb­ten Him­mel. Kei­ne Tran­site ha­ben der

22.4., der 2.5., der 5.5. bis 8.5. und der 11.5. bis 17.5. der und der Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.