Phä­no­me­ne

Astrowoche - - Astro Gitterrätsel -

Ei­ne Rei­se zum Mond

Schon im nächs­ten Jahr will das Raum­fahrt­un­ter­neh­men „SpaceX“zwei Welt­raum­tou­ris­ten mit ei­nem Dra­gon-Raum­schiff um den Mond flie­gen las­sen. Bald soll mit dem Trai­ning be­gon­nen wer­den, das sehr kost­spie­lig ist. Im Au­gen­blick fliegt die Dra­gon noch un­be­mannt und bringt Pro­vi­ant zur In­ter­na­tio­na­len Raum­sta­ti­on (ISS).

Die teu­ers­te Pflan­ze auf Er­den

Ist die Wol­le­mi-Kie­fer, die 1994 der aus­tra­li­sche Par­kran­ger Da­vid No­b­le im Na­tio­nal Park auf ei­ner Klet­ter­tour ent­deck­te. Ei­ne Sen­sa­ti­on - denn die­se Baum­art galt seit 65 Mil­lio­nen Jah­ren als aus­ge­stor­ben. In den bo­ta­ni­schen Gär­ten war die Pflan­ze so heiß be­gehrt, dass 292 Erst-Ab­le­ger im Ok­to­ber 2005 bei Sothe­by,s in Syd­ney für un­glaub­li­che 1,5 Mil­lio­nen Dol­lar ver­stei­gert wur­den.

Sen­sa­tio­nel­le Ent­de­ckung in Qué­bec

Bri­ti­sche Wis­sen­schaft­ler fan­den in Ka­na­da die bis­lang äl­tes­ten Mi­kro­fos­si­li­en der Er­de. Sie sol­len ein di­rek­ter Be­weis für Le­ben auf un­se­rem Pla­ne­ten vor rund vier Mil­li­ar­den Jah­ren sein. Die in Quartz­struk­tu­ren ge­fun­de­nen Ur­alt-Mi­kro­fos­si­li­en sind nur halb so breit wie ein mensch­li­ches Haar und bis zu ei­nem hal­ben Mil­li­me­ter lang.

Jah­res­zei­ten auf dem Mars

Auch auf dem Mars gibt es ei­nen Som­mer. An den wärms­ten Som­mer­nach­mit­ta­gen kann es schon mal ein Plus von zehn Grad Cel­si­us ge­ben. An­sons­ten ist der Mars eher ein sehr kal­ter Pla­net - im Win­ter sin­ken die Tem­pe­ra­tu­ren schon mal auf mi­nus 125 Grad. Durch­schnitt­lich liegt die Tem­pe­ra­tur auf dem Ro­ten Pla­ne­ten aber bei mi­nus 55 Grad und es ist meist son­nig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.