Lie­ber Schüt­ze, jetzt kommt wie­der mehr Haus­halts­kas­se! Geld in Ih­re

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ha­ben Sie Mer­kur, Sa­turn, Ura­nus und ab Frei­tag Ve­nus an Ih­rer Sei­te. Ih­nen kann viel ge­lin­gen. Im Be­reich Fi­nan­zen kommt Ih­nen die ei­ne oder an­de­re zün­den­de Idee, wie et­was mehr Geld in Ih­re Haus­halts­kas­se kommt. Dann fin­det ein Ne­u­mond statt und das ist im­mer ein Omen, mehr auf sich zu ach­ten, mit Ih­rem Kör­per und Ih­rer See­le mehr in Kon­takt zu blei­ben. Der Mon­tag be­ginnt mit ei­nem Mond im Feu­er­zei­chen Wid­der. Und Mer­kur trifft sich mit Sa­turn im Tri­gon. Die Wo­che könn­te für Sie sehr er­folg­reich be­gin­nen, wenn Sie vor al­lem ein biss­chen aus der Rou­ti­ne aus­bre­chen und sich of­fen für Neu­es zei­gen. Aber da­mit ha­ben Sie si­cher kein Pro­blem. Auch im Be­reich Fi­nan­zen kön­nen Sie Un­klar­hei­ten be­sei­ti­gen, wenn es wel­che gibt. Am Di­ens­tag bleibt die feu­ri­ge Ener­gie vom Wid­der-Mond den gan­zen Tag noch er­hal­ten. Sie kön­nen sich rich­tig aus­to­ben und schaf­fen mehr, als Sie sich vor­ge­nom­men ha­ben. Das gibt Ih­nen ein tol­les Ge­fühl. Auch sport­lich sind Sie heu­te sehr ak­tiv. Sie ho­len das Bes­te aus sich her­aus und füh­len sich hin­ter­her fit­ter denn je. Am Mitt­woch fin­det ein Ne­u­mond im Stier statt. Das The­ma, das die­se Mond­ener­gie für Sie aus­löst, heißt Gesundheit. Es be­deu­tet, mehr auf Ih­ren Kör­per zu ach­ten. Nach 14.17 Uhr nimmt der Mond wie­der zu, bleibt da­bei im Stier und legt Ih- nen na­he, ganz prak­tisch vor­zu­ge­hen. Auch bei ei­nem Ge­spräch am Abend geht es dar­um, dass Sie sich ganz klar auf Fak­ten be­zie­hen und nicht zu sehr theo­re­ti­sie­ren. Am

Don­ners­tag bleibt der Mond im Stier und auch heu­te steht die Gesundheit im Fo­kus der Ster­ne. Vi­el­leicht den­ken Sie mal über ei­ne Er­näh­rungs­um­stel­lung nach oder las­sen sich be­züg­lich ei­ner für Sie neu­en Sport­art be­ra­ten, z. B. Yo­ga oder Pi­la­tes. Am Frei­tag wech­selt Ve­nus in den Wid­der, der Mond steht in den Zwil­lin­gen und es kommt zu ei­ner güns­ti­gen Ver­bin­dung zwi­schen Mer­kur und Ura­nus, wo­von Sie be­stimmt pro­fi­tie­ren. Am Sams­tag be­fin­det sich der Mond in die Zwil­lin­gen. Da­durch rü­cken Be­zie­hun­gen in den Vor­der­grund. Zu­ver­sicht­li­che und op­ti­mis­ti­sche Ge­füh­le ver­schö­nern die­sen Tag. Vi­el­leicht ler­nen Sie je­man­den ken­nen, der Ih­nen Tipps für Ih­re be­ruf­li­che Kar­rie­re gibt. Am

Sonn­tag zieht der Mond durch den Krebs, al­so ver­mei­den Sie es, ne­ga­ti­ve Emo­tio­nen noch zu­sätz­lich zu schü­ren, in­dem Sie stän­dig dar­auf rum­rei­ten. Gön­nen Sie sich Ru­he.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.