Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ei­ne Mond­kno­ten-Op­po­si­ti­on bringt beim 20.2. und 21.2. die Ge­füh­le durch­ein­an­der. Plötz­lich ist das, was bis jetzt gut war, stö­rend und un­wich­tig. War­ten Sie mit Ent­schei­dun­gen ab. Mars sorgt beim 20.2. bis 26.2. da­für, dass Sie sich nicht ent­schei­den kön­nen und sich des­we­gen von an­de-

ren ne­ga­tiv be­ein­flus­sen las­sen. Las­sen Sie sich zu nichts hin­rei­ßen, wo­von Sie nicht über­zeugt sind! Mit der Son­ne im Sex­til klappt beim 23.2. bis

1.3. ein­fach al­les ganz wun­der­bar. Be­son­ders zwi­schen­mensch­lich kön­nen Sie jetzt vie­les er­rei­chen. Nep­tun macht die Fi­sche vom 3.3. und 4.3. to­tal emp­find­lich. Ein lau­tes Wort und Sie bre­chen in Trä­nen aus. Dass das bei an­de­ren ir­ri­tie­rend an­kommt, muss ich Ih­nen nicht sa­gen. Plu­to ist dem

9.3. und 10.3. sehr freundlich ge­sinnt. Sie ha­ben da­mit mehr Ein­fluss auf Ih­re Mit­men­schen und set­zen sich auch in Grup­pen mü­he­los durch. Sa­turn sorgt da­für, dass dem 17.3. und

18.3. der All­tag mit sei­nen Ver­pflich­tun­gen zu viel wird. Hal­ten Sie durch – es wird auch wie­der leich­ter. Ve­nus ver­spricht dem 18.3. bis 20.3. schick­sal­haf­te Be­geg­nun­gen. Al­ler­dings nur, wenn Sie auch das Haus ver­las­sen und mit of­fe­nen Au­gen durch die Welt ge­hen. Kei­ne Tran­site ha­ben der 2.3., der 5.3. bis 8.3. und der 11.3. bis

16.3. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.