Astro­lo­gie im All­tag

Astrowoche - - Allgeier’s Astrowissen -

Das 2. Haus ist der ir­di­sche Spie­gel vom Stier. Es ist nur lo­gisch, dass es des­halb auch mit Geld zu tun hat. Es ver­rät kon­kret, was für ein Ver­hält­nis wir zu Geld ha­ben und durch was wir am bes­ten Geld ver­die­nen kön­nen. Fi­nan­zen sind in­so­fern ein wich­ti­ges The­ma, als sie ei­nen gro­ßen Ein­fluss dar­auf ha­ben, wie wir le­ben und wie wir uns ver­wirk­li­chen kön­nen. Das 2. Haus sym­bo­li­siert des­halb auch die Ver­wirk­li­chungs­ebe­ne, das per­sön­li­che Ein­brin­gen ins Le­ben im Ge­gen­satz zum 8. Haus, das ihm ge­gen­über­steht und mit Tod und Los­las­sen zu tun hat. Nicht zu­letzt be­trifft das 2. Haus un­se­ren Selbst­wert.

Von Micha­el All­gei­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.