Am Sams­tag bringt der Mond Pro­ble­me

Astrowoche - - Astro-Aktuel -

Mond-Qua­drat-Sa­turn. 6. Mai. Der Mond im Qua­drat fes­selt Ih­re Psy­che, steht Ih­rem star­ken Mit­tei­lungs­be­dürf­nis im We­ge. Sie kön­nen Ih­re Ge­füh­le nicht mehr aus­drü­cken und füh­len sich un­ge­liebt, in schwa­chen, ein­sa­men St­un­den viel­leicht so­gar wert­los. Sie sind in die­sen Mo­men­ten sehr ge­hemmt, sehr ver­schlos­sen, Sie ver­ein­sa­men da­bei, zie­hen sich von al­len Freun­den zu­rück, Men­schen, de­nen Sie ei­gent­lich ab­so­lut ver­trau­en könn­ten, ver­fol­gen Sie mit Miss­trau­en. Was Sie in die­sen Au­gen­bli­cken noch mehr von Freun­den, von der Fa­mi­lie, von den Ver­wand­ten ent­fernt. Wenn Sie Pro­ble­me ha­ben, las­sen Sie sich nicht hel­fen, weil Sie ein­fach nichts an­neh­men, sich an kei­nem wah­ren Freund­schafts­dienst er­freu­en kön­nen. Ob­wohl ge­ra­de in die­ser Zeit Men­schen mit of­fe­nen Ar­men auf Sie zu­ge­hen, zu Ih­nen ste­hen und ab­so­lut zu­ver­läs­sig sind. Mit Ih­rem Miss­trau­en und Ih­ren ab­sur­den Neid­ge­füh­len ver­bau­en Sie sich viel. Ver­su­chen Sie die­se ne­ga­ti­ven Ener­gi­en zu über­win­den, dann wird das ei­ne strah­len­de Wo­che vol­ler Glücks­mo­men­te für Sie wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.