Ein Fall aus mei­ner Pra­xis

Astrowoche - - Astro Coaching -

Lie­ber Franz, in Ih­rem Horoskop steht tat­säch­lich, dass Sie es nicht ein­fach ha­ben mit den Frau­en. Ich will ver­su­chen, es Ih­nen zu er­klä­ren: Sie sind ein Wid­der, und zwar ein ganz be­son­ders star­ker, denn in Ih­rem Horoskop ver­bin­den sich Son­ne und Mars. Ich will Ih­nen das mal an­hand ei­nes Au­tos er­klä­ren. Sa­gen wir, die Son­ne im Wid­der er­gibt 50 PS. Mit Mars da­zu kom­men wir auf 100 PS. Auch Ihr Mond be­fin­det sich in

ei­nem Feu­er­zei­chen, näm­lich im Schüt­zen. Da be­kommt das Au­to noch mal 50 PS da­zu. Aber, und das ist das gro­ße Pro­blem, Sie ha­ben auch an­de­re Pla­ne­ten, die Ihr Feu­er wie­der lö­schen. Das ist dann so, als wür­den Sie in ei­nem For­mel-1-Renn­au­to sit­zen, wie wild aufs Gas drü­cken und gleich­zei­tig die Hand­brem­se zie­hen. Sie kön­nen sich vor­stel­len, was dann pas­siert: Frü­her oder spä­ter geht der Mo­tor ka­putt. Sie, mein lie­ber Franz, sind so ein Renn­au­to. Die Frau­en, die mit Ih­nen län­ger zu­sam­men sind, mer­ken das und ha­ben schlicht­weg Angst vor Ih­nen – aber auch Angst um Sie. Was Sie jetzt ma­chen kön­nen? Trei­ben Sie Sport und zwar re­gel­mä­ßig, täg­lich. Und ge­hen Sie zu ei­nem Psy­cho­lo­gen und re­den Sie mit ihm über sich.

Franz, 28.3.1981, um 1.20 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.