Lie­ber Zwil­ling, Ve­nus zeigt Ih­nen, wie kann! schön das Le­ben sein

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Die­se Wo­che ha­ben Sie Mer­kur, Ve­nus und Mars auf Ih­rer Sei­te. Und Mer­kur, Ihr Herr­scher­pla­net, läuft nun wie­der vor­wärts. Das wird ei­ne recht an­ge­neh­me Wo­che oh­ne be­son­de­re Vor­komm­nis­se. Am Sonn­tag kom­men Sie in den Ge­nuss von ei­ner Ver­bin­dung zwi­schen Mond und Ve­nus. Sei­en Sie be­reit für die Lie­be, öff­nen Sie Ihr Herz. Den Mon­tag­kön­nen die meis­ten von Ih­nen re­laxt be­gin­nen, da heu­te ein Fei­er­tag ist. Er steht im Krebs, der es ger­ne häus­lich mag. Ein biss­chen von die­ser Ener­gie be­kom­men Sie heu­te zu spü­ren. Sie ha­ben we­nig Lust, et­was zu un­ter­neh­men, sind am liebs­ten zu Hau­se und ge­nie­ßen es, auf Ih­rem Bal­kon oder Ih­rer Ter­ras­se zu sit­zen. Am Di­ens­tag ist der Mond im Lö­wen und ak­ti­viert da­mit Ihr 3. So­lar­haus. Das soll­ten Sie un­be­dingt aus­nut­zen, denn da­durch be­kommt das, was Sie zu sa­gen ha­ben, ein be­son­de­res Ge­wicht. Ge­hen Sie aber bloß nicht so weit, dass Sie sich gleich für un­fehl­bar hal­ten, son­dern er­ken­nen Sie an, dass auch an­de­re et­was zu sa­gen ha­ben. Am Abend ha­ben Sie und Ihr Part­ner sich ei­ne Men­ge zu er­zäh­len. Am Mitt­woch bleibt der Mond im Lö­wen. Sie set­zen sich jetzt für die Rech­te an­de­rer ein, hel­fen an­de­ren, zei­gen wo’s lang­geht, aber oh­ne sie zu zwin­gen oder zu ma­ni­pu­lie­ren. Das Bes­te, was Sie tun kön­nen, ist, an­de­re da­zu zu mo­ti­vie­ren, sich selbst zu hel­fen. Da heu­te auch Mer­kur wie­der vor­wärts­läuft, kön­nen Sie nun mit Ih­ren Vor­ha­ben, die bis­her auf Eis la­gen, star­ten. Der Er­folg kommt schnel­ler, als Sie den­ken. Der Don­ners­tag be­ginnt mit ei­ner Mond­pau­se, die bis 11.48 Uhr dau­ert. Mit neu­en Pro­jek­ten soll­ten Sie dann erst nach Mit­tag be­gin­nen. Auch grö­ße­re An­schaf­fun­gen soll­ten Sie in die­ser Zeit nicht tä­ti­gen. Am

Frei­tag ist der Mond dann in der Jung­frau und die sach­li­chen The­men tre­ten in den Vor­der­grund. Sie sind gut dar­in, zu re­cher­chie­ren und In­for­ma­tio­nen zu sam­meln. Da­durch ver­schaf­fen Sie sich Vor­tei­le. Ach­ten Sie auf das Klein­ge­druck­te und las­sen Sie sich nicht ab­wim­meln. Die­ser

Sams­tag­wird eher ar­beits­reich. Es ist aber tat­säch­lich so, dass Sie sich selbst zu viel Ar­beit auf­hal­sen. Ein­kau­fen, put­zen, aus­mis­ten, Gar­ten­ar­beit und noch ei­ni­ges mehr. Der

Sonn­tag wird von den schöns­ten Ster­nen des gan­zen Jah­res be­glei­tet: Der Mond be­fin­det sich in der Waa­ge und er trifft sich mit Ve­nus. Fei­ern Sie Ihr Le­ben und fül­len Sie je­de St­un­de mit Licht und Lie­be!

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Ein Freund ist je­mand, mit dem man nicht re­den muss. Carl Sch­mitt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.