Sie und die an­de­ren

Ei­nen Krebs ha­ben Sie ins Herz ge­schlos­sen, ei­ne Jung­frau be­wun­dern Sie und mit ei­nem Schüt­zen kön­nen Sie herr­lich träu­men.

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

WID­DER Er tut nicht nur so, er meint es wirk­lich ehr­lich mit Ih­nen. Sie dür­fen ihm ru­hig ver­trau­en.

STIER Auch sei­ne Zu­nei­gung ist echt und nicht ge­spielt.

ZWIL­LIN­GE Sie miss­trau­en ein­an­der, weil Sie ge­ra­de nie­man­dem trau­en. Das kann ei­ne Ver­bin­dung zer­stö­ren.

KREBS Er liegt Ih­nen sehr am Her­zen, al­so ver­brin­gen Sie mehr Zeit mit ihm. Er tut Ih­nen gut.

LÖ­WE Er ist Ihr Fa­vo­rit – egal, was er sagt oder tut. Bei ihm wür­de ich aber zur Vor­sicht ra­ten.

JUNG­FRAU Sie weiß, was sie will und das im­po­niert Ih­nen sehr.

WAA­GE Sie pas­sen wun­der­bar zu­sam­men und ver­ste­hen sich blind.

SKOR­PI­ON Er kann Ih­nen ei­nen Strich durch die Rech­nung ma­chen. Ge­hen Sie ihm lie­ber aus dem Weg.

SCHÜT­ZE Mit ihm kann al­les pas­sie­ren … er hat die glei­chen Träu­me wie Sie. Le­ben Sie sie zu­sam­men aus. ST­EIN­BOCK Hö­ren Sie auf sei­nen Rat.

WAS­SER­MANN Er ist Ih­nen ver­traut und Sie füh­len sich bei ihm wohl.

FI­SCHE Durch die Ge­heim­nis­krä­me­rei kommt schon wie­der Miss­trau­en hoch – es be­glei­tet Sie eben.

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Stier den Zwil­ling mag. Der Zwil­ling mag jetzt aber viel­leicht den Stier nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.