Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Die Son­ne ver­leiht dem 1.7. bis 9.7. ei­ne se­xy Aus­strah­lung. Das kommt da­her, weil Sie sich selbst ge­ra­de mö­gen – das fällt auch an­de­ren po­si­tiv auf. Ve­nus quält den 22.6. bis 27.6. mit ner­vi­gen Be­geg­nun­gen, die Sie viel Kraft kos­ten. Wei­chen Sie, wenn mög­lich, aus. Der 5.7. und 6.7. hat

Nep­tun in güns­ti­ger Stel­lung und er­lebt da­mit ei­nen wah­ren Krea­tiv­schub! Dar­un­ter lei­det al­ler­dings Ihr lo­gi­sches Den­ken, wes­halb Sie Wich­ti­ges ein­fach ver­schie­ben soll­ten. Der

6.7. und 7.7. soll­te vor­sich­tig durch die Wo­che ge­hen. Ju­pi­ter steht im Qua­drat und bringt da­bei al­les – nur kein Glück. Sei­en Sie al­so im­mer auf der Hut, dann kann Ih­nen auch nie­mand an den Kar­ren fah­ren. Plu­to steht nicht wirk­lich gut zum 11.7. und

12.7. Aber es wird auch nicht all­zu dra­ma­tisch, kei­ne Sor­ge. Las­sen Sie sich nicht von an­de­ren ein­schüch­tern, wenn Sie im Recht sind. Ura­nus und Mer­kur ste­hen im Qua­drat zu den Da­ten vom 17.7. und 18.7. und die bei­den sor­gen da­für, dass Sie un­ge­wöhn­lich leicht­sin­nig sind. Un­ter­schrei­ben Sie nichts, oh­ne das Klein­ge­druck­te ge­le­sen zu ha­ben und tref­fen Sie kei­ne un­be­dach­ten Ent­schei­dun­gen. War­ten Sie ab! Kei­ne Tran­site ha­ben der 28.6. bis 30.6., der 10.7., der 13.7. bis 16.7. und der 19.7. bis 22.7. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.