Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Mars steht ne­ga­tiv zum 28.8. bis 4.9. Sie füh­len sich schlapp und je­der Tag ist ein Kampf. Am bes­ten wä­re, Sie neh­men sich ein paar Ta­ge frei und sind nur faul und re­la­xen. Der 2.9. bis

10.9. kann sich über die Son­ne im Tri­gon freu­en. Sie füh­len sich stark und selbst­be­wusst und so­gar ein paar Jah-

re jün­ger. Das sieht man Ih­nen an, dass es Ih­nen gut geht, und man ist gern in Ih­rer Nä­he. Wer weiß, viel­leicht ver­lie­ben Sie sich in die­ser Stim­mung so­gar. Nep­tun steht zu den Jung­frau­en vom

5.9. und 6.9. in Op­po­si­ti­on. Das heißt, dass Sie Men­schen be­geg­nen, die Sie ver­wir­ren und Sie von Ih­rem Weg ab­brin­gen wol­len. Man re­det Ih­nen Sa­chen ein, die nicht gut für Sie sind. Blei­ben Sie al­so kri­tisch und tun Sie nichts, was Sie nicht wirk­lich wol­len! Plu­to ist treu an der Sei­te der Da­ten vom 11.9. und 12.9. Er stärkt Ihr Selbst­be­wusst­sein und ver­stärkt so­mit auch Ih­re Wir­kung nach drau­ßen. Sie wer­den die­se Wo­che ei­nen blei­ben­den Ein­druck bei an­de­ren hin­ter­las­sen. Ein Sa­turn-Qua­drat wird die Stie­re vom 19.9. und 20.9. die­se Wo­che ziem­lich stres­sen. Egal, wie kon­zen­triert und vor­sich­tig Sie sind, es rut­schen Ih­nen im­mer wie­der klei­ne Leicht­sinns­feh­ler durch. Kei­ne Tran­site ha­ben der 24.8. bis 27.8., der

13.9. bis 18.9. und der 21.9. bis 23.9. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.