IHR AK­TU­EL­LER TER­MIN PLA­NER

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Wohl­füh­len

VOR­MIT­TAG: Sie füh­len sich wohl, und das liegt am Mond im Krebs, der Ih­nen ein gu­tes Ge­fühl gibt. Sie kön­nen ei­ni­ges auf die Bei­ne stel­len. NACH­MIT­TAG: Ter­mi­ne ver­lau­fen zu Ih­rer Zuf­rie­den­heit. Im Job ha­ben Sie den Über­blick und sind bes­tens or­ga­ni­siert. ABEND: Ei­ne Sa­che klappt nicht wie ge­plant. Ge­las­sen­heit ist jetzt ge­fragt.

Ne­ben der Spur

VOR­MIT­TAG: Sie sind nicht so ganz auf der Hö­he, denn der Mond im Lö­wen ist nicht ge­ra­de ei­ne Kraft­quel­le für Sie. NACH­MIT­TAG: Sie soll­ten sich ab­gren­zen. Nur prak­ti­sche Er­geb­nis­se zäh­len. Sie las­sen sich heu­te zu schnell ab­len­ken von an­de­ren Din­gen. ABEND: Blei­ben Sie auf Ih­rem Kurs und war­ten Sie, bis Sie bes­se­re Aus­sich­ten ha­ben.

Ge­mischt

VOR­MIT­TAG: Mer­kur, Ihr Herr­scher­pla­net, läuft wie­der vor­wärts und auch bei Ih­nen kom­men be­stimm­te Din­ge wie­der ins Rol­len. NACH­MIT­TAG: Der Mond im Lö­wen macht Sie lahm und ver­träumt. Im Pri­vat­le­ben kom­men Sie da­mit bes­ser klar, im Job geht es grad so. ABEND: Mer­kur lässt Sie je­de Men­ge span­nen­der Ide­en durch­den­ken.

IHR BES­TER TAG!.

VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond im ei­ge­nen Zei­chen sind Sie fri­scher und kön­nen das um­set­zen, was Ih­nen vor­schwebt. NACH­MIT­TAG: Mit Son­ne und Nep­tun han­deln Sie aus Ih­ren Er­kennt­nis­sen her­aus und be­ein­dru­cken an­de­re. Ih­re In­for­ma­tio­nen sind ge­fragt. ABEND: Si­cher­heit und Ge­bor­gen­heit sind wich­tig, da­mit Sie sich fal­len las­sen kön­nen.

Sie trump­fen auf

VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond im ei­ge­nen Zei­chen kön­nen Sie auf­trump­fen und Ih­re Fä­hig­kei­ten strah­len las­sen. NACH­MIT­TAG: Klein­lich soll­ten Sie sich nicht ver­hal­ten, auch nicht, wenn an­de­re nicht so­fort den Durch­blick ha­ben. ABEND: Sie ma­chen sich wie­der Sor­gen um Din­ge, die noch gar nicht spruch­reif sind.

Flei­ßig

VOR­MIT­TAG: Sie sind gu­ter Din­ge und las­sen sich von Ih­rer Haus- und Gar­ten­ar­beit nicht ab­hal­ten. Sie sind wie ein Wir­bel­wind. Al­les ist in Kür­ze Blitz­blank. NACH­MIT­TAG: Der Mond ist ab 14.43 Uhr in Pau­se. Jetzt geht auch Ih­nen die Pus­te aus. Sie brau­chen Ih­re Ru­he. Ein Spa­zier­gang ent­spannt. ABEND: Sie ha­ben Lust zum Aus­ge­hen.

Of­fen­heit

VOR­MIT­TAG: Je­mand freut sich über ein Le­bens­zei­chen oder ei­ne Ein­la­dung. Sei­en Sie of­fe­ner und auch frei­gie­big. NACH­MIT­TAG: Ih­re Emo­tio­nen kön­nen jetzt frei flie­ßen und nicht im­mer müs­sen Sie schon wis­sen, wo­hin sich al­les ent­wi­ckelt. ABEND: Ge­ben Sie nach und ma­chen Sie mit. So er­ge­ben sich neue Mög­lich­kei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.