Ster­ben bei uns die aus? Bau­ern

Astrowoche - - Inhalt -

Na­tür­lich nicht. Aber im­mer we­ni­ger kom­men al­lein mit ih­ren Er­trä­gen aus der Land­wirt­schaft aus. Wie schon jetzt in vie­len länd­li­chen Ge­bie­ten steigt die Zahl der Frei­zeit­bau­ern, die nur an den Wo­che­n­en­den und nach Fei­er­abend da­heim auf ih­ren Hö­fen ar­bei­ten. Den Rest der Zeit ra­ckern sie in der Fa­b­rik. Aber auch vie­le ge­ben auf, weil sich die Land­wirt­schaft ein­fach nicht mehr aus­zahlt. Im Mai des nächs­ten Jah­res rückt der re- bel­li­sche Ura­nus vom Wid­der in den bo­den­stän­di­gen Stier und wird be­son­ders auf dem Land um­wäl­zen­de Ent­wick­lun­gen brin­gen. Na­tür­lich den ex­plo­si­ven tech­ni­schen Fort­schritt, der die Ar­beit der Bau­ern ex­trem er­leich­tern wird. Aber die­ser Ura­nus be­ein­flusst vor al­lem den Zeit­geist auf dem Land: Es ist denk­bar, dass sich die Bau­ern noch viel en­ger zu­sam­men­schlie­ßen wer­den – und ge­mein­sam ge­gen das Preis­dik­tat der gro­ßen Su­per­markt­ket­ten an­kämp­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.