Lie­beWaa­ge,

Sie ha­ben herr­li­che sich! Ster­ne, freu­en Sie

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ha­ben Sie Mer­kur, Ve­nus, Mars und Ju­pi­ter an Ih­rer Sei­te. Mer­kur trifft sich mit Ura­nus und Sa­turn. Und Mars trifft sich mit Ju­pi­ter im Tri­gon. Mit die­sen tol­len Ster­nen ma­chen Sie im Job und auch pri­vat ei­ne

gu­te Fi­gur. Am Mon­tag steht der Mond in Ih­rem Zei­chen. Da sind Sie in Ih­rem Ele­ment. Sie star­ten vol­ler Elan und Po­wer in den Tag. Al­les läuft wie am Schnür­chen und am Abend dür­fen Sie sich auf die Schul­ter klop­fen. Sie ha­ben ei­ni­ges ge­schafft. Am

Di­ens­tag be­fin­det sich der Mond dann im Zei­chen ne­ben Ih­nen, al­so im Skor­pi­on. Das macht Sie hell­hö­rig, un­ter Um­stän­den so­gar miss­trau­isch. Heu­te spü­ren Sie ein­fach, wer es echt mit Ih­nen meint und wer Ih­nen nur nach dem Mund re­det oder freund­lich ist, weil das eben zum gu­ten Ton ge­hört. Auch am Mitt­woch bleibt der Mond im Skor­pi­on, ver­stärkt aber noch Ih­re Nei­gung, den Din­gen auf den Grund ge­hen zu wol­len und nicht al­les ein­fach so zu neh­men, wie es ist. Um 23.44 Uhr fin­det ein Voll­mond statt. Da könn­te es schon sein, dass un­an­ge­neh­me Ge­füh­le in Ih­nen auf­stei­gen. Vi­el­leicht ei­ne Mi­schung aus Sehn­sucht und Sor­gen. Der Voll­mond fin­det in Ih­rem 2. So­lar­haus statt. Da kann man re­gel­recht in ei­nen Kauf­rausch ge­ra­ten. Au­ßer­dem trifft sich Mer­kur mit Ura­nus in Kon­junk­ti­on, da kann es zu Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten kom­men, die Sie aber rasch in den Griff be­kom­men. Dann am

Don­ners­tag­kön­nen Sie mit Mer­kur und Sa­turn im Tri­gon ei­ne be­stimm­te An­ge­le­gen­heit zu Ih­rer Zu­frie­den­heit klä­ren. Aber neue Ak­tio­nen wer­den von der Mond­pau­se bis 19.01 Uhr aus­ge­bremst. Am Frei

tagsteht der Mond im Schüt­zen und Mars trifft sich mit Ju­pi­ter im Tri­gon. Da kom­men Fröh­lich­keit und Le­bens­freu­de ins Haus. Sie füh­len sich wohl und pla­nen schon ganz eif­rig für das Wo­che­n­en­de. Wie wä­re es mit ei­nem Kurz­aus­flug? Da kom­men Sie auf an­de­re Ge­dan­ken und tan­ken neue Kraft, um den An­for­de­run­gen des All­tags ge­wach­sen zu sein. Auch am

Sams­ta­gist der Mond im Schüt­zen und lang­wei­lig wird es Ih­nen be­stimmt nicht. Die Feue­r­ener­gie ver­trägt sich gut mit Ih­rem Stern­zei­chen und macht Sie op­ti­mis­tisch. Sie sind in der La­ge, Ih­re Freu­de und Be­geis­te­rung an an­de­re wei­ter­zu­ge­ben. Am Sonn­tag sorgt der Mond im St­ein­bock für ei­ne viel sach­li­che­re und nüch­ter­ne­re At­mo­sphä­re. Es kommt jetzt dar­auf an, das zu tun, was not­wen­dig ist, auch wenn Ih­nen das kei­nen son­der­li­chen Spaß macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.