Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ein Wid­der ver­un­si­chert Sie, ein Krebs fas­zi­niert Sie und ei­nem Was­ser­mann soll­ten Sie nicht al­les glau­ben.

WID­DER Er ist so un­ge­dul­dig, was Sie ver­un­si­chert und ihn wie­der­um dann erst recht är­gert. Kei­ne gu­te Ba­sis.

STIER Sie kön­nen sich über ein be­lang­lo­ses The­ma sehr na­he kom­men und sich so­gar ver­lie­ben.

ZWIL­LIN­GE Es ist schön, mit ihm zu la­chen, aber Sie hal­ten ihn für zu ober­fläch­lich. Er könn­te Sie über­ra­schen, wenn Sie es zu­las­sen.

KREBS Ihr Ster­nen-Fa­vo­rit. LÖ­WE Sie mö­gen ihn nor­ma­ler­wei­se nicht, weil er so prot­zig ist. Aber im Mo­ment zieht sei­ne Stär­ke Sie an.

JUNG­FRAU Sie gibt Ih­nen das Ge­fühl, min­der­wer­tig zu sein. Das brau­chen Sie ja nun wirk­lich nicht. WAA­GE Ein tol­ler Shop­ping-Part­ner.

SKOR­PI­ON Sie sind für­ein­an­der ge­macht, wenn Sie ein­an­der „se­hen“.

SCHÜTZEWenn Sie ein Aben­teu­er su­chen, ist der Schüt­ze das rich­ti­ge Stern­zei­chen. Aber nicht ver­lie­ben!

ST­EIN­BOCK Sein Er­folg macht ihn sehr at­trak­tiv für Sie.

WAS­SER­MANN Er ver­spricht das Blaue vom Him­mel. Fal­len Sie bit­te nicht dar­auf her­ein.

FI­SCHE Sie lie­ben sich. Sie ver­trau­en sich. Sie re­spek­tie­ren sich. Ein Traum!

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Fisch den Wid­der mag. Der Wid­der mag jetzt aber vi­el­leicht den Fisch nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.