Voll­mond im Skor­pi­on

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

ZU­HAU­SE War­ten Sie mit dem Put­zen bis mor­gen. Wenn es sich aber nicht um­ge­hen lässt, sei­en Sie vor­sich­tig beim Ge­brauch von schar­fen und ät­zen­den Rei­ni­gungs­mit­teln.

PFLAN­ZEN Dün­gen ist heu­te er­laubt, an­sons­ten darf der Gar­ten an die­sem Tag ein­mal ru­hen.

SCHÖN­HEIT Nut­zen Sie die Kräf­te des Voll­mond-Ta­ges, um tro­cke­ne oder ge­stress­te Haut mit ei­nem pfle­gen­den Ba­de­zu­satz zu ver­wöh­nen: 1/2 l Was­ser ko­chen und kurz ab­küh­len las­sen, dann 5 Beu­tel Ka­mil­len­tee zu­ge­ben, 20 Mi­nu­ten zie­hen las­sen. Die Ba­de­wan­ne mit 38 Grad war­mem Was­ser fül­len, je 1/4 l Voll­milch und Sah­ne ein­gie­ßen, 5 Trop­fen Jas­min­öl und den Ka­mil­len­tee da­zu­ge­ben. 20 Mi­nu­ten lang ba­den und ent­span­nen.

ER­NÄH­RUNG We­ni­ger ist mehr, lau­tet das Mot­to bei Voll­mond. Auf all­zu üp­pi­ge Spei­sen soll­ten Sie heu­te bes­ser ver­zich­ten.

GE­SUND­HEIT & FIT­NESS Kräu­ter, die nun ge­sam­melt und Heil­sal­ben, die her­ge­stellt wer­den, ha­ben be­son­de­re Kraft – noch da­zu im Früh­ling, wenn die Pflan­zen jung sind. Eh­ren­preis ken­nen vie­le nur als Un­kraut im Beet, doch er wird we­gen sei­ner blut­rei­ni­gen­den Wir­kung vor al­lem bei der Be­hand­lung von Juck­reiz ein­ge­setzt. Für ei­nen Um­schlag 2 EL zer-

klei­ner­tes Kraut mit 500 ml Was­ser über­brü­hen, 5 Mi­nu­ten zie­hen las­sen, 20 Mi­nu­ten auf­le­gen.

GE­FÜHL & SEE­LE Kein ganz leich­ter Tag, den Sie aber gut über­ste­hen, wenn Sie sich im­mer wie­der aus dem Tru­bel ein we­nig zu­rück­zie­hen.

KREA­TI­VI­TÄT Wenn Sie krea­tiv sein wol­len, hö­ren Sie in sich hin­ein – es fällt ein­fa­cher als sonst, sei­ne Ge­füh­le künst­le­risch aus­zu­drü­cken.

MOND-MA­GIE Ein un­ru­hi­ger Tag, der Ih­nen ver­mut­lich viel ab­ver­lan­gen wird. Ei­ne Me­di­ta­ti­on, ab­ge­stimmt auf den Voll­mond im Skor­pi­on, hilft Ih­nen, zur Ru­he zu kom­men: Stel­len Sie sich vor, Ihr Un­ter­be­wusst­sein wä­re ei­ne dunk­le Kam­mer im Kel­ler, in der all die klei­nen Ge­heim­nis­se und Er­in­ne­run­gen weg­ge­sperrt wer­den, die im All­tag nicht stö­ren dür­fen. Stel­len Sie sich nun vor, wie Sie ganz tap­fer mit ei­ner Ker­ze in der Hand in die­sen Raum ge­hen und sich dort um­bli­cken: Was oder wen se­hen Sie? Der Zeit­punkt ist rich­tig, um sich nun in Frie­den von al­lem zu ver­ab­schie­den, was Sie nur un­nö­tig be­las­tet. WAS HEU­TE GUT GE­LINGT Ei­ne Rei­se nach in­nen an­tre­ten, sich mit exis­ten­zi­el­len Fra­gen be­schäf­ti­gen, Kraft­quel­len er­ken­nen und nut­zen.

Mond­pau­se heu­te von 23.44 Uhr bis 11.5., 19.01 Uhr Der Voll­mond re­giert die­se Mond­pau­se: Ach­ten Sie vor al­lem auf Ih­re Träu­me in der Nacht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.