Vor­sicht! 4 Ta­ge Lie­be­sAlarm.

Ei­fer­sucht, Ego­is­mus und Macht­kämp­fe ge­fähr­den Ih­re Lie­be.

Astrowoche - - Vorderseite -

Ih­re Lie­be wird in die­ser Wo­che auf ei­ne har­te Pro­be ge­stellt. Die sanf­te, sinn­li­che Ve­nus nimmt ein läh­men­des Qua­drat zum düs­te­ren Plu­to ein. Der Pla­net der Macht drängt sich in un­se­re Be­zie­hun­gen, lässt glü­hen­de Ei­fer­sucht hoch­kom­men, gren­zen­lo­sen Ego­is­mus und voll­kom­men sinn­lo­se Macht­kämp­fe. Die ge­fähr­li­chen Span­nun­gen bau­en sich (ab 22.5.) in den ers­ten vier Ta­gen die­ser Wo­che auf.

AWIDDER

Hü­ten Sie sich vor sinn­lo­sen Strei­tig­kei­ten, die Sie spä­ter be­reu­en wer­den. Mit der Ve­nus in Ih­rem ei­ge­nen Stern­zei­chen nei­gen Sie zu Stur­heit und Recht­ha­be­rei und ver­su­chen, die Mei­nung des Part­ners rück­sichts­los zu un­ter­drü­cken. Ge­ben Sie nach – dem Frie­den in der Fa­mi­lie zu lie­be, an dem Ih­nen viel liegt.

BSTIER

Hem­mungs­lo­se Ei­fer­sucht glüht in Ih­rem In­ners­ten. Voll­kom­men un­be­grün­det. Sie ex­plo­die­ren sehr schnell, nei­gen zu ge­fähr­li­chem Jäh­zorn. Aber der küh­le Mer­kur in Ih­rem Stern­zei­chen wird Sie zur Ver­nunft brin­gen, wenn Sie jetzt die Fas­sung ver­lie­ren.

CZWILLINGE

Sie kön­nen jetzt mit Ih­ren Wor­ten sehr ver­let­zen, was Sie schnell be­reu­en wer­den. Ih­re Zun­ge sitzt lo­cker, über­le­gen Sie gut, was Sie in die­sen kri­ti­schen Ta­gen sa­gen. Aber der Mond wird Sie spä­tes­tens am Don­ners­tag aus der Be­zie­hungs­kri­se be­frei­en. Sie ver­söh­nen sich sehr schnell wie­der.

DKREBS

Sie nei­gen da­zu, Ih­ren Part­ner mit Trä­nen zu er­pres­sen. Er­schre­cken Sie nicht und deu­ten Sie es nicht vor­ei­lig falsch, wenn ihn jetzt emo­tio­na­le Aus­brü­che er­staun­lich kalt las­sen. Er liebt Sie, wird es Ih­nen be­wei­sen.

ELÖWE

Sie füh­len sich, zu­rück­ge­sto­ßen, zu we­nig be­ach­tet. Aber das klärt sich schnell. Ih­re zau­ber­haf­ten Freun­de, Ih­re wun­der­ba­re Fa­mi­lie wer­den Sie wie­der auf­bau­en. Bloß nicht in der Kri­sen­si­tua­ti­on am Wo­chen­an­fang spon­ta­nen Re­ak­tio­nen nach­ge­ben.

FJUNGFRAU

Sie ha­ben sich fest im Griff, sind kri­tisch zu sich selbst. Aber in die­sen Ta­gen nei­gen Sie zu ner­ven­der Nör­ge­lei. Nie­mand kann es Ih­nen recht ma­chen, nicht der Part­ner, nicht die Kin­der, nicht die Kol­le­gen. Ma­chen Sie sich nicht un­be­liebt.

GWAAGE

Die feu­ri­ge Ve­nus in Op­po­si­ti­on zu Ih­nen bringt Sie aus dem Gleich­ge­wicht. Sie füh­len sich un­ge­liebt, be­mü­hen sich ver­bis­sen um die Sym­pa­thie der Men­schen. Kei­ne Angst, Sie wer­den Ih­ren Lie­bes­be­weis si­cher be­kom­men. Noch in die­ser Wo­che.

HSKORPION

Sie sind be­son­ders be­trof­fen. Es baut sich am Wo­chen­an­fang et­was auf, was sehr ge­fähr­lich für Ih­re Lie­be wer­den kann. Sie nei­gen zu krank­haf­ter Ei­fer­sucht und spio­nie­ren dem Part­ner nach. Hü­ten Sie sich da­vor, et­was zu zer­stö­ren, was Sie lie­ben. Sie be­reu­en es.

ISCHÜTZE

Die­se Wo­che wird Ih­nen sehr viel Glück brin­gen. Hü­ten Sie sich al­so da­vor, in den ers­ten Ta­gen mit Ih­rer Recht­ha­be­rei ei­nen sehr bö­sen Streit in der Fa­mi­lie zu pro­vo­zie­ren. Sie müs­sen ler­nen, auch ein­mal nach­zu­ge­ben.

JSTEINBOCK

Mit dem Plu­to im ei­ge­nen Stern­zei­chen kön­nen Sie manch­mal eis­kalt, ab­wei­send und rück­sichts­los wir­ken. Das ver­schreckt je­den Part­ner, trifft ihn tief, der Ih­re für­sorg­li­che, ehr­li­che Art kennt. Blei­ben Sie of­fen, auch wenn Sie am Wo­chen­an­fang al­lei­ne sein möch­ten.

KWASSERMANN

Sie nei­gen da­zu, dem Part­ner zu zei­gen, dass Sie ei­gent­lich nie­mand brau­chen – aus Zorn, aus ver­letz­ten Ge­füh­len. Das kann ei­nen Men­schen, der zu Ih­nen hält und Sie liebt, sehr tief ver­let­zen. Aber dar­an den­ken Sie in den kri­ti­schen Ta­gen nicht. Al­so Vor­sicht.

LFISCHE

Wie Sie wis­sen, er­war­tet Sie in die­ser Wo­che ei­ne zau­ber­haf­te Be­geg­nung. Al­so ma­chen Sie nicht in den ers­ten Ta­gen mit ei­nem Streit vie­le Chan­cen ka­putt. Sie nei­gen jetzt bei ei­ner Aus­ein­an­der­set­zung zu äu­ßers­ter Här­te und Käl­te. Hal­ten Sie sich zu­rück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.