Ihr Er­folg kommt über Nacht!

Astrowoche - - Vorderseite -

Der Kos­mos meint es gut mit uns, för­dert uns, treibt uns an. Der Mars ver­bin­det sich mit dem spon­ta­nen, ge­nia­len Ura­nus. Und das bringt Ih­nen den plötz­li­chen, un­er­war­te­ten Er­folg. Den Durch­bruch über Nacht, von heu­te auf mor­gen.

Wenn Sie an ei­ner Auf­ga­be, an ei­nem Plan, an ein Ziel schon lan­ge hin­ge­ar­bei­tet ha­ben, jetzt ist es so­weit. Sie be­kom­men end­lich den Lohn, die An­er­ken­nung für Ih­re Ar­beit. Mitt­woch, den 31. Mai, ge­schieht es: über uns am Him­mel ver­bin­det sich der Mars mit dem blitz­schnel­len Ura­nus. Sie ent­schei­den spon­tan und ge­nau rich­tig. Sie wer­den da­bei von ei­ner ziel­si­che­ren In­tui­ti­on ge­lei­tet. Sie ma­chen dem Chef, ei­nem Kun­den, sehr wich­ti­gen Men­schen ge­nau zum rich­ti­gen Zeit­punkt den rich­ti­gen Vor­schlag. Sie ha­ben die Blit­z­idee, die viel Geld bringt. Und Sie wer­den da­bei voll­kom­men neue, un­be­kann­te We­ge ein­schla­gen und in un­be­kann­te Ge­bie­te vor­drin­gen, die Sie sich als Pio­nier er­schlie­ßen. Und da­bei ge­win­nen. Nichts hält Sie auf. Na­tür­lich hängt es auch ein biss­chen von Ih­rem Stern­zei­chen ab, wie schnell Sie an Ihr Ziel kom­men. Als Wid­der und Zwil­ling ge­hö­ren Sie zu den ab­so­lu­ten Ge­win­nern die­ser Wo­che. Mit Mars und Ura­nus in Ih­ren Zei­chen le­gen Sie ei­nen Blitz­start zum Er­folg hin. Aber auch als Lö­we, Waa­ge,

Schüt­ze und Wassermann kom­men Sie in Re­kord­zei­ten zu Ih­rem Ziel. Der Stier hin­ge­gen muss sei­ne manch­mal et­was schwer­fäl­li­ge Art über­win­den, der Krebs sei­ne Angst vor dem Neu­en, die Jung­frau ihr Miss­trau­en, ge­nau­so wie der Skor­pi­on. Gr­ü­beln Sie nicht, zö­gern Sie nicht, las­sen Sie nicht wie­der ein­mal Ih­re quä­len­den Zwei­fel auf­kom­men und pa­cken Sie die neue Her­aus­for­de­rung an, scheu­en Sie kei­nen Wi­der­stand. Was den St­ein­bock si­cher­lich noch zu­sätz­lich mo­ti­vie­ren wird. Wenn sich je­mand ge­gen Sie stellt, ren­nen Sie da­ge­gen an, wäh­rend die Fi­sche eher zu­rück­schre­cken. Kämp­fen Sie, Sie ge­win­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.