Hand­werk – stirbt ein Be­rufs­stand aus?

Astrowoche - - Astro-Aktuell -

Nein, das Hand­werk stirbt nie, sagt der His­to­ri­ker Pro­fes­sor Rai­ner S. El­kar. Die Hand­wer­ker wer­den sich wei­ter ent­wi­ckeln und sich noch bes­ser dem elek­tro­ni­schen Fort­schritt an­pas­sen, sa­gen die Ster­ne.

Schon in den Zei­ten der ers­ten ge­wal­ti­gen Ent­wick­lungs­fort­schrit­te der In­dus­tie im 19. Jah­hun­dert sag­te man dem Hand­werk den Un­ter­gang vor­aus. Und: Da­mals fan­den die Hand­wer­ker ge­ra­de in den gro­ßen Fa­b­ri­ken, die ih­re fach­li­che Kom­pe­tenz brauch­ten, neue Auf­ga­ben und pass­ten sich an. Heu­te wird der Be­rufs­stand von der jun­gen Ge­ne­ra­ti­on ver­un­si­chert, die oft lie­ber auf ei­ne höhere Schu­le geht – aber auch vom ex­plo­si­ven fach­li­chen Fort­schritt, der Men­schen mit Ro­bo­tern er­setzt. Der ex­plo­si­ve Pla­net des Fort­schritts Ura­nus bringt (ab Mai 2018 im bo­den­stän­di­gen Stier) ei­ne neue in­dus­tri­el­le Re­vo­lu­ti­on: Der Mensch wird wie­der ge­braucht, das Hand­werk passt sich der tech­ni­schen Ent­wick­lung an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.