Sie und die an­de­ren

Ein Lö­we tut Ih­nen gut, aber auch die Nä­he ei­ner Waage ist für Sie ei­ne Wohl­tat.

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

WIDDER Gut im Job, weil er sehr zu­ver­läs­sig ist, und das zahlt sich auch für Sie aus bei der Zu­sam­men­ar­beit.

STIER Ei­ner, der nach den Wor­ten auch Ta­ten fol­gen lässt.

ZWIL­LIN­GE Es gibt ei­ni­ge schwie­ri­ge Streit­punk­te zwi­schen Ih­nen.

KREBS Die mo­men­ta­nen klei­nen Sti­che­lei­en zwi­schen Ih­nen, rich­ten kei­nen Scha­den an.

LÖ­WE Er schenkt Ih­nen lau­ter klei­ne schö­ne Mo­men­te, die zu gro­ßen schö­nen Er­in­ne­run­gen wer­den.

JUNGFRAU Sie ist für Sie jetzt ein Vor­bild: han­delt über­legt, ana­ly­siert und ent­schei­det dann.

WAAGE Sie ist sehr quir­lig und fröh­lich und steckt Sie da­mit an.

SKORPION Er mag Sie zu sehr, als dass er Ih­nen was lan­ge übel nimmt.

SCHÜTZE Er fühlt sich ein­sam und ver­nach­läs­sigt und tritt die Flucht nach vor­ne an.

STEINBOCK Er macht Ih­nen klar, was ihn jetzt stört. Se­hen Sie es als Chan­ce für ei­ne Neu­ori­en­tie­rung in Ih­rer Be­zie­hung. WAS­SER­MANN Er ver­hält sich un­fair und nei­disch und Sie ver­ste­hen die Welt nicht mehr. FI­SCHE Neckt Sie, weil er Sie liebt. HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Krebs den Lö­wen mag. Der Lö­we mag jetzt aber viel­leicht den Krebs nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.