Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Der 24.8. bis 29.8. kann sich auf die Lie­be freu­en. Ve­nus steht güns­tig und ver­wöhnt Sie. Al­ler­dings könn­ten die Da­ten vom 24.8. bis 1.9. mit Mer­kur im Qua­drat in ein Fett­näpf­chen tap­pen und sich ein biss­chen bla­mie­ren. Aber Sie krie­gen das hin. Der 24.8. bis

28.8. strotzt mit Mars nur so vor Ge-

sund­heit und Elan. Neh­men Sie sich ru­hig mehr vor als ge­plant – Sie schaf­fen das al­les und ha­ben so­gar noch Spaß an der gan­zen Ar­beit. Ei­ne ne­ga­ti­ve Son­ne ist für den 6.9. bis 14.9. sehr kri­tisch. Sie nör­geln nur an an­de­ren her­um und se­hen nicht, dass Sie sich da­mit nur selbst scha­den. Gleich­zei­tig stellt Nep­tun Ihr Le­ben auf den Kopf. Die Din­ge sind plötz­lich an­ders, als Sie den­ken. Ge­hen Sie krea­tiv und ein­falls­reich da­mit um. Plu­to stärkt das Durch­hal­te­ver­mö­gen vom 10.9.

und 11.9. Die­se Stär­ke kommt Ih­nen jetzt zu­gu­te – Sie kön­nen sich durch­set­zen. Sa­turn macht dem 16.9. bis

18.9. das Le­ben schwer. Sie müs­sen sich mit Din­gen her­um­schla­gen, die so gar kei­ne Freu­de ma­chen und ner­ven. Mer­kur macht den 19.9. bis 23.9. äu­ßerst scharf­sin­nig und schlau. Man kann Sie jetzt nicht täu­schen oder be­lü­gen. Sie se­hen so­fort, was Sa­che ist, und weh­ren sich mit Er­folg. Kei­ne

Tran­site ha­ben der 3.9. bis 5.9. und der 15.9. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.