Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Mer­kur macht den 23.11. bis 2.12. recht um­trie­big. Sie ha­ben Lust zu ver­rei­sen. Wäh­len Sie Ihr Ziel wei­se aus, nicht, dass Sie da­nach ent­täuscht sind. Nep­tun macht den 5.12. und

6.12. blau­äu­gig und na­iv. Das geht so­gar so weit, dass Sie sich selbst täu­schen. Al­ler­dings steht Ih­nen Ju­pi­ter

bei und der Scha­den hält sich in Gren­zen. Die Son­ne hilft dem 7.12. bis

13.12. da­bei, bei ei­nem lang­wie­ri­gen Pro­blem end­lich ei­nen Schritt wei­ter­zu­kom­men. Ru­hen Sie sich trotz­dem nicht auf Ih­ren Lor­bee­ren aus. Sa­turn for­dert den 16.12. und 17.12. auf, sein Le­ben ein­mal kri­tisch zu hin­ter­fra­gen. Än­dern Sie jetzt Din­ge, die nicht rich­tig lau­fen, auch wenn’s Ih­nen schwer­fällt. Ura­nus wirkt auf die Ge­burts­ta­ge vom 18.12. und 19.12. Das heißt, dass star­ke Im­pul­se von au­ßen, Sie zu Ve­rän­de­run­gen zwin­gen – die aber nur po­si­tiv für Sie sein wer­den. Ve­nus steht zum 19.12. bis 21.12. im güns­ti­gen Tri­gon und da­mit er­rei­chen Sie ih­re Lie­be­s­ener­gi­en mit vol­ler Wucht. Vor al­lem Singles soll­ten die­se Pha­se nut­zen. Der Traum­part­ner kann schon um die nächs­te Ecke auf Sie war­ten. Der Mond­kno­ten lässt den 20.12.

und 21.12. erst dann zur Ru­he kom­men, wenn Sie Ihr Ziel er­reicht ha­ben.

Kei­ne Tran­site ha­ben der 3.12, der 4.12., der 14.12. und der 15.12. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.