Sind Sie ein Ein- oder Aus­at­mer?

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Sie wis­sen, ob Sie ein Rechts- oder Links­hän­der sind, aber wis­sen Sie auch, ob Sie ein Ein- oder Aus­at­mer sind? Den meis­ten Men­schen ist nicht be­wusst, dass die ei­ge­ne Atem­form von ent­schei­den­der Be­deu­tung für ihr Le­ben, ih­re Wahr­neh­mung und ih­ren Kör­per ist. Die Atem­form be­stimmt Kör­per­hal­tung, Wach- und Schlafrhyth­mus und wel­che Sin­ne be­vor­zugt wer­den. Wer die ei­ge­ne Atem­form lebt, lebt au­then­tisch. Dar­in liegt der Schlüs­sel zur Frei­heit. Wo­her kommt der Atem? Seit Jahr­tau­sen­den ist be­kannt, dass Son­ne und Mond auf der Er­de die At­mung be­stim­men – das Buch „Die Atem­for­men beim Men­schen“von Mar­co Ger­hards lie­fert die wis­sen­schaft­li­chen Er­klä­run­gen da­für. Au­ßer­dem ent­hält das Buch rund 100 Übun­gen und Ex­pe­ri­men­te, um das Ge­le­se­ne un­mit­tel­bar er­fahr­bar zu ma­chen. Er­hält­lich im Buch­han­del, ISBN: 978 3 89060 698 9

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.