Lie­berWid­der,

Ih­re gu­te Lau­ne Er­folg! bringt

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che wer­den Sie von ei­nem Mer­kur-Ju­pi­ter-Tri­gon und ei­nem Son­ne-Ura­nus- Sex­til un­ter­stützt. Da ist vie­les mög­lich. Auch wenn nicht un­be­dingt der ganz gro­ße Er­folg ein­tritt, aber gu­te Lau­ne und vie­le neue Er­kennt­nis­se be­rei­chern Ihr Le­ben. Der Mon­tag be­ginnt nicht ganz so nach Ih­rem Ge­schmack. Der Mond steht im Qua­drat zu Ih­nen und so­mit fehlt Ih­nen der Schwung. Auch mit an­de­ren wird es nicht ganz ein­fach. Es wird schwie­rig ei­ne be­stimm­te Sa­che durch­zu­set­zen. Sie sto­ßen heu­te stän­dig auf Wi­der­stand. Der Di­ens­tag be­ginnt mit ei­nem Mond im Wassermann. Das ist schon mal nicht schlecht. Das hilft Ih­nen, die schwie­ri­gen Din­ge des All­tags lo­cker zu neh­men. Ihr Hu­mor kommt zu­rück. Sie wis­sen, dass es wei­ter­geht, und Sie ha­ben auch den ei­nen oder an­de­ren Er­folg. Au­ßer­dem kom­men Sie in den Ge­nuss ei­ner wun­der­schö­nen Ver­bin­dung zwi­schen Mer­kur und Ju­pi­ter. Das bringt Ih­nen vie­le Vor­tei­le. Ih­re Wor­te ha­ben Ge­wicht und Sie ha­ben ei­nen tol­len Ein­fall, wie Sie even­tu­ell Ih­re Ein­nah­men er­hö­hen könn­ten. Am Mitt­woch ist der Mond im Wassermann und be­flü­gelt Sie. Sie sind wie ein Mo­tor für an­de­re und rei­ßen an­de­re mit Ih­rer Po­wer mit. Sie sam­meln ei­ni­ge Plus­punk­te heu­te, un­ter an­de­rem auch in Ih­rem Job. Ih­re Ide­en kom­men näm­lich bes­tens an. Am Don­ners­tag star­ten Sie mit ei­ner Mond­pau­se, die von 7.41 bis 12.19 Uhr dau­ert. Las­sen Sie die Fin­ger von wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen, war­ten Sie bis nach der Mond­pau­se. An­schlie­ßend ist der Mond in den Fi­schen und da­mit in Ih­rem 12. So­lar­haus. Jetzt kommt es dar­auf an, wie Sie da­mit um­ge­hen. Wenn Sie, ty­pisch Widder, kei­ne Ge­duld auf­brin­gen und aus der Haut fah­ren, wenn nicht al­les so läuft, wie Sie es sich vor­stel­len, be­kom­men Sie Pro­ble­me. Wenn Sie aber Ihr Widder-Na­tu­rell mal ein biss­chen ver­ges­sen, es lang­sa­mer an­ge­hen, dann wird der Tag an­ge­nehm. Am Frei­tag schwächt Sie der Mond, da er in Ih­rem 12. So­lar­haus steht. Gut ist, dass es auf das Wo­che­n­en­de zu­geht und Sie ru­hig mal lang­sa­mer ma­chen dür­fen. Sie wa­ren eh so rich­tig flei­ßig. Am

Sams­tag soll­ten Sie al­les Wich­ti­ge in den Vor­mit­tags­stun­den er­le­di­gen, denn ab 13.34 be­ginnt ei­ne Mond­pau­se, die bis 19.56 Uhr dau­ert. Am

Sonn­tag sprin­gen Sie mor­gens fröh­lich aus Ih­rem Bett. Jetzt steht der Mond in Ih­rem Zei­chen. Au­ßer­dem ver­bin­den sich Son­ne und Ura­nus im Sex­til. Da wird es Ih­nen be­stimmt nicht lang­wei­lig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.