Lie­berWas­ser­mann,

Sie ha­ben al­les Griff! per­fekt im

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che ha­ben Sie die Son­ne, Mer­kur, Ura­nus und Ju­pi­ter an Ih­rer Sei­te. Da kann nicht viel schief­ge­hen. Al­les, was Sie an­pa­cken, ge­lingt, bis auf ein paar we­ni­ge Aus­nah­men. Ihr All­tag funk­tio­niert gut und Sie um­ge­hen klei­ne Pro­ble­me ganz ge­schickt. Am

Mon­tag steht der Mond im Steinbock, die­se Ener­gie liegt Ih­nen gar nicht. Sie ha­ben das Ge­fühl, als sei­en Ih­nen die Hän­de ge­bun­den. Sie hät­ten so tol­le Vor­schlä­ge und Ide­en, aber kei­ner da­von wird heu­te an­ge­nom­men oder für gut be­fun­den. Aber kei­ne Sor­ge, die La­ge bes­sert sich wie­der und dann kom­men Sie ga­ran­tiert zum Zug. Ab Di­ens­tag dür­fen Sie sich freu­en, denn der Mond be­fin­det sich in Ih­rem Zei­chen und Mer­kur mit Ju­pi­ter im Tri­gon ha­ben Sie eben­falls auf Ih­rer Sei­te. Rech­nen Sie die­sen Tag ru­hig zu den bes­ten der gan­zen Wo­che. Sie ha­ben jetzt ein be­son­ders ge­schick­tes, ja so­gar ein glück­li­ches Händ­chen, vor al­lem was die Fi­nan­zen be­trifft. Am Mitt­woch bleibt die­se tol­le Ener­gie be­ste­hen. Sie kön­nen viel be­wir­ken und auch neue We­ge ein­schla­gen, wenn Sie dies schon län­ger vor­hat­ten. Der Don­ners­tag wird ein we­nig schwie­ri­ger, da der Mond bis 12.19 Uhr in Pau­se ist und der Mond an­schlie­ßend in das Tier­kreis­zei­chen Fi­sche ein­ge­rückt ist. Und dann gibt es noch Son­ne und Sa­turn, die viel von Ih­nen ab­ver­lan­gen. Gut, dass ein Fei­er­tag ist und die meis- ten von Ih­nen nicht ar­bei­ten müs­sen. Dann um­schif­fen Sie die­se Hür­den ganz ge­schickt. Am Frei­tag bleibt der Mond in den Fi­schen. Das ist Ihr 2. So­lar­haus, al­so geht es dar­um, dass Sie Ihr Bes­tes ge­ben müs­sen und es sich nicht leis­ten kön­nen, zu fau­len­zen. Es geht auch dar­um, gu­te Ar­beit zu er­brin­gen. Heu­te könn­ten Sie so­gar manch­mal das Ge­fühl be­kom­men, dass das Le­ben von Ih­nen zu viel ver­langt, dass Sie sich ein­fach zu sehr an­stren­gen müs­sen und dass es an­de­re bes­ser ha­ben. Aber dem ist nicht so und das wis­sen Sie doch ge­nau. Am

Sams­tag ist der Mond von 13.34 bis 19.56 Uhr in Pau­se. Jetzt dür­fen Sie das Wo­che­n­en­de so rich­tig ge­nie­ßen. Die Mond­pau­se eig­net sich her­vor­ra­gend da­für. Auch ein Well­ness­ter­min ist un­ter die­sem Aspekt ei­ne wah­re Wohl­tat. Der Sonn­tag­wird wie­der ein an­ge­neh­mer Tag. Der Mond be­fin­det sich im Widder. Der hat ei­ne ko­los­sal star­ke Wir­kung auf Sie. Die kos­mi­schen Kräf­te hel­fen Ih­nen und för­dern Sie. Au­ßer­dem wir­ken heu­te auch Son­ne und Ura­nus sehr stark. Da kom­men re­gel­recht Glücks­ge­füh­le in Ih­nen hoch.

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Er­folg gibt Si­cher­heit, Si­cher­heit gibt Er­folg. Ul­rich Scha­mo­ni

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.