Die En­gel­bot­schaft der Wo­che.

Ihr En­gel be­glei­tet Sie lie­be­voll.

Astrowoche - - Inhalt -

En­gel Ma­ch­idiel be­glei­tet den Widder

„Das ver­zei­he ich dir nie!“Hast du das schon ein­mal zu je­man­dem ge­sagt? Da­mit be­strafst du aber nicht den­je­ni­gen, der dir weh ge­tan hat, son­dern dich selbst. Denn du bist es, der die Wun­de, die ge­ris­sen wur­de, nicht hei­len las­sen kann. Sie heilt erst, wenn du ver­gibst, dich da­mit von dem Schmerz be­freist. Spre­che in den Wind: „Ich ver­zei­he!“

En­gel Ver­chiel be­glei­tet den Lö­wen

In dei­ner Kind­heit hast du oft ge­hört: Du kannst das nicht; das geht nicht; das kos­tet zu viel! Die­se Sät­ze hast du als Glau­bens­sät­ze ab­ge­spei­chert. Sie be­wer­ten dein Le­ben, stän­dig. So sind wir Men­schen lei­der pro­gram­miert. Doch: Al­les ist mög­lich! Dir be­geg­net bald als Kraft­tier ei­ne Hum­mel. Sie fliegt, ob­wohl sie es auf­grund ih­res Ge­wichts nicht kön­nen dürf­te...

En­gel Ad­nach­iel be­glei­tet den Schüt­zen

Dein Job lang­weilt dich? Du willst dei­ne Woh­nung längst um­de­ko­rie­ren, aber weißt nicht wie? Du hast das Ge­fühl, dass dich das Al­te ir­gend­wie ge­fan­gen hält und kei­ne fri­schen Ide­en zu­lässt. Doch sei be­ru­higt: Das uni­ver­sel­le Ge­dächt­nis spru­delt über vor un­end­lich vie­len Ide­en, die du je­der­zeit an­zap­fen kannst. Am bes­ten in ei­ner Me­di­ta­ti­on im Frei­en.

En­gel As­mo­diel be­glei­tet den Stier

Du fühlst dich ein­sam, ob­wohl dich vie­le lie­be Men­schen um­ge­ben? Bei al­ler Net­tig­keit fühlst du dich aus­ge­schlos­sen, selbst dein Part­ner kann dir nicht ge­nug zei­gen, wie wich­tig du ihm bist. Das liegt aber nicht dar­an, dass du zu we­nig Zu­wen­dung be­kommst. Öff­ne dich da­für, dann wirst du emp­fan­gen. Stell dir dein Herz als Blü­te vor, die sich lang­sam dem Licht öff­net.

En­gel Ha­ma­li­el be­glei­tet die Jungfrau

Du bist nie zu­frie­den mit dem, was du machst. Al­les soll per­fekt sein. Selbst wenn es das in den Au­gen der an­de­ren ist, ent­deckst du kleins­te Feh­ler, die dir den Er­folg ver­mie­sen. Sei nicht so streng mit dir! Das Ge­nie in dir will sich ent­fal­ten - und auch ein­mal ge­lobt wer­den. Stell dich vor ei­nen Spie­gel und lob dich ganz be­wusst für ei­nen Er­folg - ob groß oder klein.

En­gel Ha­na­el be­glei­tet den Steinbock

Du hast es ver­dient, be­schenkt zu wer­den. Ei­gent­lich im­mer, aber be­son­ders in die­ser Wo­che. Du wirst mehr emp­fan­gen als ge­ben. Ei­ne neue Er­fah­rung für dich. Das Uni­ver­sum will dich nicht nur be­loh­nen, son­dern dir zei­gen: Ich ha­be so vie­le Ge­schen­ke für dich, du nimmst sie nur lei­der so sel­ten an. Häng dir ein Post-it an den Kühl­schrank: Ich ha­be es ver­dient.

En­gel Am­bri­el be­glei­tet den Zwil­ling

Die Lie­be ist übe­r­all. Sie um­gibt dich bei al­lem, was du tust. Des­halb ge­he be­son­ders acht­sam mit ihr um. Ach­te auf dei­ne Ge­dan­ken, denn sie wer­den als Wor­te dei­nen Mund ver­las­sen. Ach­te auf dei­ne Wor­te, denn sie wer­den dei­ne Hand­lun­gen. Gib al­lem, was du denkst, sagst oder tust noch ei­ne ex­tra Por­ti­on Lie­be hin­zu – und füh­le, was zu­rück­kommt.

En­gel Uri­el be­glei­tet die Waage

Ich muss, ich darf nicht...du hast oft das Ge­fühl, dass dich die Zwän­ge schier zer­quet­schen. Das nimmt dir die Luft zum at­men, dein In­ners­tes bäumt sich auf. Denn es weiß et­was, was du lei­der im­mer wie­der ver­gisst: Du musst nie­mals tun, was du nicht willst. Du hast im­mer die Frei­heit, dich ein­zig und al­lein nach dei­nem Wil­len zu rich­ten. Im­mer!

En­gel Ga­b­ri­el be­glei­tet den Wassermann

Un­ge­wiss­heit macht Angst. Nicht zu se­hen, wo­hin der Weg dich führt, das hältst du kaum aus. Musst du aber, denn schließ­lich hast du kei­ne Glas­ku­gel, die dir die Zu­kunft vor­aus­sagt. Was du brauchst, ist Ver­trau­en. Dein En­gel geht den Weg mit dir. Er ver­lässt dich nie, son­dern be­schützt und führt dich. Schlie­ße die Au­gen und ver­bin­de dich mit En­gel Ga­b­ri­el!

En­gel Mu­ri­el be­glei­tet den Krebs

Du stellst dein Licht ger­ne un­ter den Schef­fel, lässt lie­ber an­de­ren den Vor­tritt, als selbst zu zei­gen, was du kannst. Des­halb weißt du ei­gent­lich gar nicht mehr, was du al­les kannst. Du be­sitzt Fä­hig­kei­ten, die du noch gar nicht ent­deckt und er­forscht hast. In dir schlum­mern gro­ße Ta­len­te! Doch sie brau­chen Raum. Ver­such heu­te ein­fach mal et­was Neu­es!

En­gel Bar­biel be­glei­tet den Skorpion

Im Schön­re­den bist du Welt­meis­ter. Al­les doch nicht so schlimm! Stell dich nicht so an! Die­se Stim­me kommt dir si­cher be­kannt vor. Doch Vor­sicht: Sie be­lügt dich, um dich ru­hig zu stel­len. Des­halb sei ehr­lich zu dir selbst. Du musst nichts ak­zep­tie­ren und aus­hal­ten. Sei dir selbst dein bes­ter Freund! Das geht nur mit ab­so­lu­ter Ehr­lich­keit.

En­gel Bar­chiel be­glei­tet den Fisch

Egal wie alt du bist, dein in­ne­res Kind braucht nach wie vor dei­ne Auf­merk­sam­keit, Für­sor­ge und ganz viel Lie­be. Üb­ri­gens dein Le­ben lang. Wenn du es un­be­ach­tet in ei­ner dunk­len Ecke in dei­nem In­ne­ren sit­zen lässt, wird es trau­rig. Das spürst du als Schwe­re, die sich über dein Le­ben legt. Nimm das Kind in dir an die Hand und lau­fe bar­fuß über ei­ne Blu­men­wie­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.