Die En­gel­bot­schaft der Wo­che.

Ihr En­gel be­glei­tet Sie lie­be­voll.

Astrowoche - - Inhalt -

En­gel Ma­ch­idiel be­glei­tet den Wid­der

Dein En­gel gibt dir für die­se Wo­che ei­ne Auf­ga­be: Das ers­te, was du tun soll­test, wenn du mor­gens die Au­gen auf­schlägst, soll­te ein Üben in Dank­bar­keit sein. Über­le­ge, wo­für du in dei­nem Le­ben dank­bar bist – un­ab­hän­gig da­von, was dir der an­bre­chen­de Tag brin­gen wird. Spü­re ge­nau hin, was dich zu­frie­den macht. No­tie­re dir die Ge­dan­ken je­den Mor­gen!

En­gel Ver­chiel be­glei­tet den Lö­wen

„Der Ver­stand kann uns sa­gen, was wir un­ter­las­sen sol­len. Aber das Herz kann uns sa­gen, was wir tun müs­sen“– die­ses Zi­tat von Jo­seph Jou­bert gibt dir dein En­gel mit in die­se Wo­che. Du kennst si­cher die Stim­me in dei­nem Kopf: „Tu dies nicht, lass das!“Aber hörst du auch die zar­te Stim­me in dei­ner Brust, dein Herz, das dir sagt, was du dir wünschst?

En­gel Ad­nach­iel be­glei­tet den Schüt­zen

Du wür­dest so ger­ne ein­mal mit ei­nem Heiß­luft­bal­lon fah­ren? Dei­ne Ma­le­rei­en aus­stel­len? Im Som­mer öf­ter bar­fuß lau­fen? Dann tu es. Was hält dich da­von ab, dei­ne Wün­sche zu rea­li­sie­ren? Rich­tig, nur du selbst. Der zwei­feln­de An­teil in dir. Na­tür­lich hat er sei­ne Be­rech­ti­gung, er will dich vor Ent­täu­schung schüt­zen. Wa­ge die­se Wo­che et­was!

En­gel As­mo­diel be­glei­tet den Stier

Was für den ei­nen das größ­te Glück ist, kann für den an­de­ren ein Un­glück sein. Die Be­wer­tung nimmt je­der von uns selbst vor. Manch­mal stellt sich auch ein an­fäng­li­ches Un­glück am En­de als größ­tes Glück her­aus. Des­halb re­agie­re nicht so­fort, wenn et­was pas­siert. Hal­te in­ne und schau dir die Si­tua­ti­on ge­nau an, be­vor du sie be­wer­test. Fin­de das Gu­te!

En­gel Ha­ma­li­el be­glei­tet die Jung­frau

Nicht um­sonst gibt es den Spruch: Wie ei­ne Lö­win sei­ne Jun­gen ver­tei­di­gen. Lie­be gibt Kraft. Sie lässt uns teils un­ge­ahn­te Kräf­te ent­wi­ckeln. Doch ver­giss bei all dei­nem Ein­satz für dei­ne Lie­ben dich selbst nicht. Die Lie­be zu dir selbst ist ge­nau­so wich­tig als Ener­gie­quel­le. Sie trägt dich durch das Le­ben und macht dich stark. Me­di­tie­re und schi­cke Lie­be in dein Herz.

En­gel Ha­na­el be­glei­tet den St­ein­bock

Bist du acht­sam mit dir selbst? Gibst du acht auf dei­ne Ge­füh­le und Be­dürf­nis­se? Viel­leicht willst du jetzt ant­wor­ten: Da­für ha­be ich viel zu sel­ten Zeit. Dann ist die­se Wo­che der rich­ti­ge Zeit­punkt, sie dir zu neh­men. Das ist ein Auf­trag dei­nes En­gels. Gönn dir je­den Tag we­nigs­tens 20 Mi­nu­ten Zeit für dich, Zeit ei­nen Schritt zu­rück zu­tre­ten und ein­fach still zu sein.

En­gel Am­bri­el be­glei­tet den Zwil­ling

Oft hast du das Ge­fühl, du kannst nicht aus, musst so han­deln, wie es an­de­re von dir er­war­ten. Es geht doch nicht an­ders! Doch. Mach dir be­wusst, du hast im­mer ei­ne Wahl! Das be­deu­tet na­tür­lich, dass du auf Wi­der­stän­de triffst, die­ser Weg nicht im­mer der leich­tes­te ist. Es ist je­doch der bes­te für dich! Des­halb hal­te in­ne und über­le­ge gut: Was willst DU?

En­gel Uri­el be­glei­tet die Waa­ge

Wann hast du das letz­te Mal aus tiefs­tem Her­zen ge­lacht? Von ei­nem Ohr zum an­de­ren ge­grinst, so dass auch dei­ne Au­gen mit ei­nem Strah­len an­ge­steckt wur­den? La­chen strei­chelt dei­ne See­le, ent­spannt den gan­zen Kör­per, baut Stress ab. Viel­leicht hast du schon mal et­was von Lach-Yo­ga ge­hört. Pro­bier es aus: Lach ein­fach - du wirst dich selbst da­mit an­ste­cken.

En­gel Ga­b­ri­el be­glei­tet den Was­ser­mann

Du sehnst dich nach Lie­be, Auf­merk­sam­keit und An­er­ken­nung. Manch­mal fragst du dich, war­um nie­mand be­merkt, wie ein­sam du bist. Die­ses Ge­fühl geht tief, tut weh. Du fühlst dich wie ein­ge­ker­kert in dei­nem Her­zen. Doch je mehr du dich dar­in ver­gräbst und zu­sperrst, um­so we­ni­ger spürst du die Wär­me, die dir an­de­re Men­schen schen­ken wol­len.

En­gel Mu­ri­el be­glei­tet den Krebs

Sor­gen quä­len dich, du hast mit Pro­ble­men zu kämp­fen, die dei­ne gan­ze Ener­gie auf­fres­sen. Der ers­te Ge­dan­ke am Mor­gen ist dun­kel und trüb. Du denkst viel­leicht manch­mal: Wä­re doch der Tag schon vor­bei! Egal wie schwer du es ge­ra­de hast im Le­ben, gib je­dem Tag ei­ne fai­re Chan­ce. Und sei auf­merk­sam: Je­der Tag birgt et­was Gu­tes! Fin­de es.

En­gel Bar­biel be­glei­tet den Skor­pi­on

Be­ob­ach­te ein­mal ge­nau dei­ne Ge­dan­ken und in Fol­ge auch die Sät­ze, die dei­nen Mund ver­las­sen. Wer spricht sie? Nur der Kopf, oder hat dein Herz ein Wört­chen mit­zu­re­den? Prü­fe ge­nau und gib je­dem Ge­dan­ken ein Quänt­chen Herz mit. Em­pa­thie, Mit­ge­fühl und Ver­ständ­nis für die Men­schen rund um dich – so bringst du Frie­den in die Welt.

En­gel Bar­chiel be­glei­tet den Fisch

Dein Ge­dan­ken­ka­rus­sell dreht sich: Du willst so gern end­lich wis­sen, wie du dich ent­schei­den sollst oder wie du ein Pro­blem lö­sen sollst. Je mehr du dar­über nach­denkst, um­so ver­wirr­ter bist du. Du fragst dich: Was soll ich bloß tun? Dein En­gel ant­wor­tet: Hab Ver­trau­en, du hast al­les, was du für die Lö­sung brauchst in dir. Dei­ne Fra­ge be­inhal­tet die Ant­wort.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.