Lie­berWid­der, kei­ne ein­fa­che Wo­che es! für Sie – so schaf­fen Sie

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che wird nicht ganz ein­fach für Sie, denn die Son­ne, Mer­kur und Mars ste­hen im Qua­drat zu Ih­nen. Dann gibt es auch ein paar kri­ti­sche Ver­bin­dun­gen, die Sie be­tref­fen, z. B. das Mer­kur-Ju­pi­ter-Qua­drat, die Op­po­si­ti­on von Plu­to mit Mer­kur und Mars. Da müs­sen Sie wirk­lich Ru­he be­wah­ren, sich aus Kon­flik­ten her­aus­hal­ten und vor al­lem auf Ih­re Wort­wahl ach

ten. Für ei­nen Wid­der ist das nicht ein­fach, denn Ge­duld ha­ben und Ru­he be­wah­ren ge­hö­ren nicht zu

Ih­ren Stär­ken. Aber ge­nau das ist Ih­re Lern­auf­ga­be der Ster­ne in die­ser Wo­che für Sie. Der Mon­tag wird aber erst mal ein tol­ler Start in die Wo­che! Der Mond be­fin­det sich im Lö­wen. Das ist Ihr 5. So­lar­haus, das in der Astro­lo­gie den ruhm­rei­chen Na­men „Glücks­haus” trägt. Al­so kön­nen Sie heu­te da­von aus­ge­hen, dass es Ih­nen be­geg­net, das Glück, in wel­cher Form auch im­mer. Am Di­ens­tag bleibt der Mond im Lö­wen und der ver­sorgt Sie mit Selbst­be­wusst­sein. Aber Vor­sicht, das könn­te heu­te be­reits über­schwap­pen, denn mit Mer­kur und Ju­pi­ter im Qua­drat neigt man zu Über­trei­bun­gen. Am Mitt­woch steht der Mond in der Jung­frau. Da­mit ist Rou­ti­ne an­ge­sagt. Ins­be­son­de­re am Nach­mit­tag sind Ih­re Um­sicht und Klug­heit ge­fragt, weil es ein Rät­sel zu lö­sen gilt. Sie wer­den die Ant­wort fin­den. Lei­der wer­den Sie heu­te aber nicht im­mer die Stim­mung vor­fin­den, die Sie sich wün­schen, denn Mer­kur und Mars ver­bin­den sich in Kon­junk­ti­on. Die­ser Aspekt kann zu hef­ti­gen Dis­kus­sio­nen füh­ren, bis hin zu ei­nem Streit. Al­so ach­ten Sie auf Ih­re Wort­wahl. Am Don­ners­tag bleibt der Mond in der Jung­frau. Sie müs­sen sich voll und ganz auf die heu­ti­ge Rou­ti­ne kon­zen­trie­ren. Am Abend ge­ra­ten Sie in den Sog der Mer­kur-Plu­to-Op­po­si­ti­on. Da könn­te es gut sein, dass Ih­nen die ei­ne oder an­de­re Sor­ge in den Kopf steigt. Am Frei­tag ist die Op­po­si­ti­on von Mer­kur und Plu­to ex­akt. Sor­gen, Pro­ble­me Schul­den – al­les was un­an­ge­nehm ist schwirrt Ih­nen durch den Sinn. Da kön­nen Sie froh sein, dass der Mond in der Waa­ge steht und das Mit­ein­an­der mit Ih­ren Liebs­ten für Aus­gleich sorgt. Am Sams­tag bleibt der Mond in der Waa­ge. Und das ist gut so, denn mit Mars und Plu­to ist auch heu­te ein Tag, der hef­tig wer­den kann, Sie könn­ten in ei­nen un­schö­nen Kon­flikt ge­ra­ten. Aber wie ge­sagt, der Mond ver­hin­dert das Schlimms­te. Die­sel­ben Ener­gi­en herr­schen am Sonn­tag. Zur Ru­he kom­men Sie erst, wenn der Mond von 15.18 bis 19 Uhr in Pau­se ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.