Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die Son­ne macht den 25.6. bis 3.7. sehr selbst­be­wusst. Das ist toll, aber bit­te nicht ar­ro­gant wer­den da­bei. Der 1.7. bis 15.7. hat tol­le Mer­kur-Ide­en, die nur noch auf ih­re Um­set­zung war­ten. Al­so los­le­gen und nicht lang zö­gern. Ju­pi­ter ver­wirrt den 4.7. und

5.7. Sie sind ein­fach nicht bei der Sa-

che und tap­pen von ei­nem Fett­näpf­chen ins nächs­te. Mars will, dass der

6.7. bis 11.7. flei­ßig ar­bei­tet, oh­ne da­bei die Ge­sund­heit aus den Au­gen zu ver­lie­ren. Al­so ge­sund es­sen und ge­nü­gend Schlaf. Der 6.7. und 7.7. spürt die be­zau­bern­den Nep­tun­E­ner­gi­en be­son­ders stark. Sie sind ver­spielt, ro­man­tisch und das sti­mu­liert Ih­re See­le. Plu­to macht den 10.7. und

11.7. stark. Sie nei­gen da­zu, die­se Stär­ke zu de­mons­trie­ren, in­dem Sie laut und grob wer­den. Das ist nicht im Sin­ne von Plu­to. Ein Ve­nus-Sex­til ga- ran­tiert den Ge­burts­ta­gen vom 12.7.

bis 19.7. wun­der­schö­ne St­un­den mit lie­ben Men­schen. Es kann sein, dass Sie die­se Men­schen schon ken­nen. Es kann aber durch­aus auch sein, dass Sie jetzt je­man­den ken­nen­ler­nen, der Ihr Le­ben auf den Kopf stellt und Ihr Herz hö­her­schla­gen lässt. Ura­nus sorgt beim 20.7. und 21.7. für gro­ßes Cha­os. Da hilft nur eins: Ner­ven be­wah­ren! Kei­ne Tran­site ha­ben der 22.6.

bis 24.6. und der 22.7. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.