Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Mit ei­nem Stier kom­men Sie dies­mal gar nicht klar. Mit ei­nem an­de­ren Lö­wen klappt es per­fekt.

WID­DER Mit ihm sind Sie sich ei­nig, aber nicht un­be­dingt auf kon­struk­ti­ve Wei­se. Bei­de hof­fen Sie, dass der an­de­re die Initia­ti­ve er­greift. STIERWenn er sau­er ist, macht er echt auf be­lei­dig­te Le­ber­wurst und greift Sie auch noch ver­bal an. ZWIL­LIN­GE Klau­en Sie ru­hig ein paar Ide­en von ihm. Es wird ihm auf­fal­len, aber er ist nicht bö­se. Es ehrt ihn! KREBS Er ist der bes­te An­la­ge­be­ra­ter, den es gibt. Fra­gen Sie ihn um Rat! LÖ­WE Er ist eben ge­nau wie Sie. Da­her ver­ste­hen Sie sich auch so aus­ge­zeich­net. JUNG­FRAU Da geht ge­ra­de nichts. WAAGEWas sich liebt, das neckt sich. Sie hat es Ih­nen ein­fach an­ge­tan. SKORPIONWun­dern Sie sich nicht, wenn Sie sich in die­ser Wo­che in die Wol­le krie­gen. SCHÜT­ZE Sei­ne An­sich­ten ge­fal­len Ih­nen aus­ge­spro­chen gut. STEINBOCKWenn Sie et­was von ihm wol­len, müs­sen Sie sich schon un­ter­ord­nen. Aber wol­len Sie das? WAS­SER­MANN Er geht ih­nen ge­ra­de ge­hö­rig auf die Ner­ven. FI­SCHE Der kann Ih­nen ge­stoh­len blei­ben, weil er falsch spielt.

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Lö­we die Jung­frau mag. Die Jung­frau mag jetzt aber viel­leicht den Lö­wen nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.