Span­nun­gen sor­gen für Stress

Astrowoche - - Inhalt -

Der Mond steht in Op­po­si­ti­on zu Ju­pi­ter, im Tri­gon zu Mer­kur, im Qua­drat zu Plu­to und im Tri­gon zu Sa­turn. Abends bil­det er ein Qua­drat zur Son­ne. Die wich­tigs­ten Ener­gi­en an die­sem Tag: Der Mond im Widder ist von Haus aus schon recht ag­gres­siv. Heu­te kämpft er auch noch mit Plu­to und mit der Son­ne. Da ge­hen man­chen Men­schen die Gäu­le durch. Es könn­te auch ganz ba­nal et­was ka­putt ge­hen. Dies wird al­so kein ent­spann­ter und fried­li­cher Sonn­tag. Mor­gens hilft uns der po­si­ti­ve Ein­fluss von Mer­kur und die Mond-Ju­pi­ter Ver­bin­dung, al­les nicht so eng zu se­hen. Am frü­hen Abend rei­chen sich der Mond und Sa­turn die Hand. Man be­herrscht sich und fährt nicht so schnell aus der Haut. Die Bot­schaft der Ster­ne: Ru­he be­wah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.