Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Mer­kur warnt den 29.10. bis 5.11. da­vor, un­über­legt zu han­deln oder zu kri­ti­sie­ren. Über­le­gen Sie sich je­den Ih­rer Schrit­te und auch je­des Wort gut. Schnell sind Sie näm­lich in ein tie­fes Fett­näpf­chen ge­tre­ten, aus dem Sie nicht wie­der so leicht raus­kom­men. Nep­tun för­dert die Krea­ti­vi­tät

der Da­ten vom 6.11. und 7.11. Im Pri­vat­le­ben ist das wun­der­voll, be­ruf­lich sind Sie da­ge­gen eher recht ver­wirrt und es pas­sie­ren Feh­ler. Al­les zu sei­ner Zeit. Beim 9.11. und 10.11. sieht es ganz da­nach aus, als könn­ten Sie mit Plu­tos tat­kräf­ti­ger Un­ter­stüt­zung, Ih­re Vor­ha­ben ge­gen sämt­li­che Wi­der­stän­de durch­zu­set­zen. Die Son­ne im Tri­gon ist wie ei­ne Frisch­zel­len­kur für den 9.11. bis 17.11. Sie strah­len ei­nen ent­waff­nen­den Charme aus, der Ih­nen in al­len Le­bens­la­gen hel­fen wird. Mars macht den 14.11. bis 20.11. zum Tri­ath­lon­kämp­fer. Sie sind im­mer der Schnells­te, ha­ben die meis­te Kraft und das größ­te Ge­schick, wenn es dar­um geht, Pro­jek­te vor­an­zu­trei­ben. Mit ei­nem äu­ßerst kom­pli­zier­ten Mond­kno­ten-Qua­drat ra­te ich den Skor­pio­nen vom 19.11. und 20.11. da­von ab, jetzt et­was übers Knie zu bre­chen oder wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen ganz al­lein zu tref­fen. Kei­ne

Tran­site ha­ben der 24.10. bis 28.10., der 21.11. und der 22.11. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.