IHRAKTUELLER TERMINPLANER

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Ab­ge­lenkt Mo. 10.7. VOR­MIT­TAG: Die Kräf­te des Wassermann-Mon­des lie­gen Ih­nen nicht wirk­lich. Sie ha­ben al­le Hän­de voll zu tun, wer­den aber auch per­ma­nent ab­ge­lenkt. NACH­MIT­TAG: Die Er­eig­nis­se über­schla­gen sich. Ob Sie das al­les schaf­fen? Sie be­zwei­feln es. Den­noch: In der Ru­he liegt die Kraft! ABEND: Ein Buch le­sen, Mu­sik hö­ren.

Un­ru­he Di. 11.7.

VOR­MIT­TAG: Sie wa­chen schon vol­ler Un­ru­he auf. Ih­re Ge­dan­ken fah­ren Ach­ter­bahn. Sie ha­ben so viel zu tun und wis­sen nicht, wo Sie zu­erst an­fan­gen sol­len. NACH­MIT­TAG: Über­stür­zen Sie nichts, denn es geht so­wie­so nicht schnel­ler. Ter­mi­ne ver­lau­fen hek­tisch. Sie sind durch­ein­an­der. ABEND: Sie las­sen es sich jetzt gut ge­hen.

Mi. Mond­pau­se 12.7. VOR­MIT­TAG: Sie sind vol­ler Elan, auch wenn der Mond noch et­was schwach für Sie steht. Sie schaf­fen jetzt so­gar ei­ni­ges. NACH­MIT­TAG: Der Mond ist von 14.42 bis 17.52 Uhr in Pau­se. Sie ma­chen jetzt wirk­lich nur, was nö­tig ist.Al­les an­de­re macht kei­nen Sinn.Auch grö­ße­re An­schaf­fun­gen soll­ten Sie sein las­sen. ABEND: Sie sind et­was ge­nervt.

IHR TAG!. Do. 13.7. BES­TER VOR­MIT­TAG: Be­reits nach dem Auf­ste­hen füh­len Sie sich er­leich­tert. Was ist nur los? Sie spü­ren den tol­len Mond. Er ist jetzt in den Fi­schen. NACH­MIT­TAG: So aus­ge­las­sen, so schön, so un­be­schwert ha­ben Sie sich schon län­ger nicht mehr ge­fühlt wie jetzt. ABEND: Sie set­zen sich für Ge­rech­tig­keit ein. Das er­füllt Sie mit Zuf­rie­den­heit.

Fr. Pla­nen 14.7. VOR­MIT­TAG: Vie­les läuft heu­te in Ih­rem Sin­ne. Da­bei müs­sen Sie sich gar nicht groß an­stren­gen. Die Ster­ne sind auf Ih­rer Sei­te. NACH­MIT­TAG: Zeit nach­zu­den­ken, gründ­lich zu pla­nen, zu re­cher­chie­ren. Und post­wen­dend lan­den Sie ei­nen di­cken Er­folg. Bravo! ABEND: An die­sem Abend liegt Auf­re­gung in der Luft. Sie sind ge­spannt. Wor­auf?

Sa. Nicht stres­sen las­sen 15.7. VOR­MIT­TAG: Am Vor­mit­tag las­sen Sie sich bit­te noch Zeit! Het­zen Sie sich nicht, das wä­re grund­falsch. Der Mond möch­te, dass Sie ent­span­nen. Wie wä­re es mit ei­nem schö­nen Brunch? NACH­MIT­TAG: Ob Sie sich ver­rückt ma­chen las­sen? Ob Ih­nen je­mand Hil­fe an­bie­tet? ABEND: Sie ha­ben es gut. Heu­te Abend wird Ih­nen das so rich­tig be­wusst.

Zeit für sich So. 16.7. VOR­MIT­TAG: Gott sei Dank! End­lich mal wie­der aus­schla­fen. Sie brau­chen das ein­fach, um Kraft zu tan­ken. NACH­MIT­TAG: Sie wol­len Zeit für sich. Zu vie­le Un­ter­neh­mun­gen ver­tra­gen Sie jetzt gar nicht. Die Stil­le tut Ih­nen gut. ABEND: Sie und Ihr Part­ner kön­nen in Ru­he ein Pro­blem klä­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.