IHRAKTUELLER TERMINPLANER

Astrowoche - - Ihr ganz persönliches horoskop -

Geld-Check Mo. 24.7. VOR­MIT­TAG: Der Mond steht in Ih­rem zwei­ten So­lar­haus. Sie ha­ben Mü­he über Ihr Geld den Über­blick zu be­wah­ren. NACH­MIT­TAG: Sie ha­ben ei­ne Men­ge zu tun, las­sen sich aber von nie­man­dem un­ter Druck set­zen. Sie selbst be­stim­men IhrTem­po. ABEND: Sie ha­ben ei­ne Idee und die soll­ten Sie no­tie­ren. Spä­ter kön­nen Sie die­se ge­brau­chen. Hek­ti­scher Start Di. 25.7. VOR­MIT­TAG: Ein hek­ti­scher Ta­ges­start. Sie ha­ben viel zu tun, mehr als ge­dacht. NACH­MIT­TAG: Der Mond steht nun in der Jung­frau. Sie müs­sen sich we­ni­ger an­stren­gen. Al­les fällt Ih­nen leicht. Sie blü­hen auf, ste­hen im Mit­tel­punkt. Ganz au­to­ma­tisch. ABEND: Tun Sie jetzt nur, was Ih­nen auch wirk­lich Spaß macht. IHR TAG! Mi. 26.7. BES­TER VOR­MIT­TAG: Es geht Ih­nen viel bes­ser als ges­tern. Ih­rem Glück steht nichts im We­ge. Nut­zen Sie die­sen Tag. Ge­schäft­lich, fi­nan­zi­ell war­tet die ei­ne oder an­de­re di­cke Über­ra­schung auf Sie. NACH­MIT­TAG: Der Mond im Zei­chen Jung­frau tut Ih­nen rich­tig gut. Auch see­lisch. Sie fin­den Un­ter­stüt­zung in al­len Be­rei­chen. ABEND: Wun­der­bar. Al­les gut. Do. Mond­pau­se 27.7. VOR­MIT­TAG: Der Tag wird eher pro­ble­ma­tisch. Das liegt am Mond, der in ei­ner fast ganz­tä­gi­gen Mond­pau­se ist, aber auch an Son­ne und Mars, die sich in Kon­junk­ti­on ver­bin­den. NACH­MIT­TAG: Wenn Sie heu­te streit­frei durch den Tag kom­men, kön­nen Sie sich be­reits auf die Schul­ter klop­fen. ABEND: Sie sind froh, wenn Fei­er­abend ist. Fr. Ge­las­sen blei­ben 28.7. VOR­MIT­TAG: Der Mond steht im Qua­drat zu Ih­nen. Wie Sie den „dunk­len Wol­ken“am bes­ten be­geg­nen? Mit Lie­be und Ge­las­sen­heit. NACH­MIT­TAG: Al­so: Weil Sie sich nicht aus der Re­ser­ve lo­cken las­sen, son­dern mil­de lä­cheln, wenn Ih­nen je­mand blöd kommt, sind Sie ein Sie­ger. Sie neh­men al­les re­la­tiv ge­las­sen. ABEND: Te­le­fon aus. Tür zu! Ab ins Bett! Sa. Erst lust­los 29.7. VOR­MIT­TAG: Es fehlt Ih­nen heu­te an al­lem. Sie ha­ben kei­ne Lust, nicht son­der­lich gu­te Lau­ne und mü­de sind Sie auch den gan­zen Tag. NACH­MIT­TAG: Je spä­ter der Tag aber, um­so bes­ser Ih­re Lau­ne. Sie ha­ben Lust, et­was zu un­ter­neh­men. Ide­al wä­re ein Ba­de­tag am See. ABEND: Der Abend kann sich se­hen las­sen. Sie sind ge­ra­de­zu ge­sprä­chig. So. In­ner­lich klar wer­den 30.7. VOR­MIT­TAG: Der Mond, ab heu­te im ver­wand­ten Zei­chen Skor­pi­on, tut Ih­nen gut. Es ist, als wür­den Sie sich häu­ten, rei­ni­gen und al­les ist ver­ges­sen, was in die­ser Wo­che schwie­rig war. NACH­MIT­TAG: Ge­hen Sie heu­te an ei­nen See! Oder set­zen Sie sich an den Fluss, wan­dern Sie an ei­nem Bach­lauf. Was­ser­kon­takt tut Ih­nen gut. ABEND: Mit dem Mond von der Zu­kunft träu­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.