Die En­gel­bot­schaft der Wo­che.

Ihr En­gel be­glei­tet Sie lie­be­voll.

Astrowoche - - Inhalt -

En­gel Ma­ch­idiel be­glei­tet den Wid­der

Dein in­ne­rer Kri­ti­ker ist hart zu dir: Stän­dig nör­gelt er an dir her­um, nie bist du gut ge­nug. Doch dein En­gel sagt dir: Du bist ge­nau rich­tig, wie du bist. Du musst nicht an­ders sein. Gott liebt dich! Die Welt liebt dich! Al­so lie­be auch du dich! Stell dir dein in­ne­res Kind vor, die­ses zau­ber­haf­te klei­ne We­sen. Das muss man doch ein­fach lieb ha­ben!

Die Bot­schaft der Wo­che: Die Welt liebt dich

En­gel Ver­chiel be­glei­tet den Lö­wen

Es ist Zeit aus­zu­mis­ten, auf­zu­räu­men, ra­di­kal weg­zu­wer­fen, was dein Le­ben nur zu­müllt und be­schwert. Dein En­gel sagt dir: Wenn du dei­ne Woh­nung von Al­tem be­freist, was du nicht mehr brauchst, wird sich auch das Be­dürf­nis ein­stel­len, in dei­nem Le­ben aus­zu­mis­ten. Mach ei­ne Lis­te: Wel­che Ver­pflich­tun­gen oder An­ge­wohn­hei­ten en­gen dich nur ein?

Die Bot­schaft der Wo­che: Die in­ne­re Ord­nung folgt der äu­ße­ren

En­gel Ad­nach­iel be­glei­tet den Schüt­zen

Dei­ne Zwei­fel brem­sen dich, hal­ten dich da­von ab, dei­ne Träu­me zu ver­wirk­li­chen. Dein Kopf ar­gu­men­tiert ge­gen dein Bauch­ge­fühl. Dei­ne wah­ren Stär­ken, dei­ne Ta­len­te, dei­ne Ent­schei­dungs­kraft kommt aber ei­gent­lich ge­nau von hier, von dei­ner In­tui­ti­on. Ver­su­che mit der Hil­fe dei­nes En­gels, der zar­ten in­ne­ren Stim­me mehr Ge­hör zu ver­schaf­fen.

Die Bot­schaft der Wo­che: Ver­traue dir selbst

En­gel As­mo­diel be­glei­tet den Stier

Du kennst das: Aus Angst, dein Ge­gen­über zu ver­let­zen, ver­suchst du dei­ne Mei­nung oder dein Ur­teil ab­zu­fe­dern, in Net­tig­kei­ten zu ver­schlei­ern. Dein En­gel macht dir be­wusst: Je­der hat die Wahr­heit ver­dient, die Wahr­heit ist je­dem zu­mut­bar. Es ver­letzt vor al­lem Men­schen, die dir na­he­ste­hen, wenn sie mer­ken, dass du un­ehr­lich zu ih­nen bist.

Die Bot­schaft der Wo­che: Die Wahr­heit ist zu­mut­bar

En­gel Ha­ma­li­el be­glei­tet die Jung­frau

Du hast so viel Lie­be in dir, lass sie raus. Schen­ke dei­ne Lie­be den Men­schen in dei­ner Nä­he, der Na­tur, dem Uni­ver­sum. Die Welt hat es ver­dient, von dir ge­liebt zu wer­den. La­de den Ener­gie-Kos­mos mit dei­ner Lie­be auf! Du wirst mer­ken: Al­les, was du hin­ein­flie­ßen lässt in den gro­ßen Kreis­lauf der Lie­be, kommt tau­send­fach zu dir zu­rück.

Die Bot­schaft der Wo­che: Schen­ke der Welt dei­ne Lie­be

En­gel Ha­na­el be­glei­tet den St­ein­bock

„Das ver­zei­he ich dir nie!“– mit die­sen Wor­ten be­strafst du nicht dein Ge­gen­über, son­dern nur dich selbst. Weil die­se Wor­te be­deu­ten, dass du ei­ne Ver­let­zung nie ver­zei­hen wirst, so­mit nie da­von ge­heilt wer­den kannst. Ver­stri­cke dich nicht in dei­nen Ra­che­ge­dan­ken. Nur die Ver­ge­bung gibt dir die Kraft, die du brauchst, um dar­über hin­weg­zu­kom­men.

Die Bot­schaft der Wo­che: Ver­ge­ben heißt hei­len

En­gel Am­bri­el be­glei­tet den Zwil­ling

Du hast ei­ne ge­naue Vor­stel­lung da­von, wie du ger­ne sein möch­test. Ein Ide­al­bild, dem du ent­ge­gen­strebst: Ge­las­sen, stark, durch nichts aus der Ru­he zu brin­gen. Doch wenn du dich un­ter Druck setzt, die­sem Ide­al­bild zu ent­spre­chen, hast du ei­ne Mas­ke auf! Sei du selbst, so wun­der­voll und lie­bens­wert. Dann kommt die Ge­las­sen­heit ganz von al­lei­ne.

Die Bot­schaft der Wo­che: Sei wahr­haf­tig, sei dir treu

En­gel Uri­el be­glei­tet die Waa­ge

Dein En­gel will dich auf­rüt­teln: Ver­ta­ge nicht dein Glück! Wenn du erst all dei­ne Ver­pflich­tun­gen, dei­ne To-Do-Lis­te, die du dir selbst ver­ord­net hast, ab­ar­bei­test, um dann Zeit für dei­ne Fa­mi­lie, dei­nen Part­ner, die Rei­se, die du schon im­mer ma­chen woll­test, zu ha­ben, ver­passt du dein Le­ben. Es fin­det heu­te, jetzt statt. Nimm dir die Zeit - jetzt!

Die Bot­schaft der Wo­che: Dein Le­ben fin­det jetzt statt

En­gel Ga­b­ri­el be­glei­tet den Was­ser­mann

Du tust dich schwer, dei­nen Är­ger oder Kum­mer zu zei­gen, lie­ber schluckst du al­les hin­un­ter. Du hast Angst, dass dich Of­fen­heit noch ver­letz­li­cher ma­chen könn­te. Doch da­mit ver­letzt du im Grun­de nur dich selbst noch mehr. Denn die St­a­cheln blei­ben in dei­nem Her­zen. Dein En­gel hilft dir: Trau dich of­fen zu sein, das Herz auf der Zun­ge zu tra­gen.

Die Bot­schaft der Wo­che: Tra­ge dein Herz auf der Zun­ge

En­gel Mu­ri­el be­glei­tet den Krebs

Du hast das Ge­fühl, in ei­ner Sack­gas­se zu sit­zen. Egal in wel­che Rich­tung du blickst, du stehst vor ei­ner un­über­wind­ba­ren Mau­er. Das ist schwer für dich aus­zu­hal­ten, du willst so ger­ne hier raus. Dein En­gel will dich be­ru­hi­gen: Manch­mal hilft ein­fach nur war­ten und dar­auf ver­trau­en, dass nichts so bleibt, wie es ge­ra­de ist. Wun­der brau­chen Zeit, aber sie ge­sche­hen.

Die Bot­schaft der Wo­che: Wun­der ge­sche­hen

En­gel Bar­biel be­glei­tet den Skor­pi­on

Dein En­gel will dir nicht län­ger da­bei zu­se­hen, wie du an­de­re in dei­nem Le­ben den Ton an­ge­ben lässt. Es ist dein Le­ben, dar­in spielst auch du die Haupt­rol­le! Nimm dein Le­ben in die Hand, schüt­te­le die Er­war­tun­gen der an­de­ren ab. Du brauchst dich nur so ver­hal­ten, wie du es von dir er­war­test. Dein Le­ben ge­hört dir! Ge­stal­te es, le­be es!

Die Bot­schaft der Wo­che: Du hast die Haupt­rol­le in dei­nem Le­ben

En­gel Bar­chiel be­glei­tet den Fisch

Je­den Mor­gen setzt du dei­ne Mas­ke auf, be­vor du das Haus ver­lässt. Dein Lä­cheln ist wie ein­ze­men­tiert auf dei­nem Ge­sicht. Kei­ner soll se­hen, dass dir ge­ra­de ein­fach nicht nach la­chen und fröh­lich sein ist. War­um denn nicht? Du bist nie­man­dem Fröh­lich­keit und gu­te Lau­ne schul­dig. Steh zu dei­nen Ge­füh­len, hab den Mut, auch ein­mal trau­rig zu sein.

Die Bot­schaft der Wo­che: Trau­rig­keit ist kei­ne Schwä­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.