Lie­ber Schüt­ze, Ih­re Ide­en kom­men an! bei an­de­ren gut

Astrowoche - - Ihr ganz persönliches Horoskop -

Die­se Wo­che ha­ben Sie die Son­ne und Mars an Ih­rer Sei­te. Die­se un­ter­stüt­zen Sie da­bei, Ih­re Vor­stel­lun­gen und Ide­en an den Mann zu brin­gen und sich gut zu ver­kau­fen. Wich­tig ist, dass Sie ganz spon­tan und vol­ler Ener­gie an die Sa­che her­an­ge­hen. Am Di­ens­tag zieht dann auch noch der Mond in Ihr Zei­chen ein. Jetzt be­gin­nen sehr gu­te Ta­ge. Mon­tag: Der Start in die Wo­che ist al­ler­dings nicht so güns­tig, denn der Mond be­fin­det sich im Skor­pi­on und da­mit in Ih­rem 12. So­lar­haus. Die­se Mond­po­si­ti­on ist ur­sprüng­lich da­für ge­dacht, dass man sich zu­rück­zieht aus dem Welt­ge­sche­hen, sich sam­melt und viel­leicht me­di­tiert. Um 13.11 Uhr be­ginnt ei­ne Mond­pau­se, die ein paar Din­ge ver­zö­gert oder so­gar ver­ei­telt. Am

Di­ens­tag geht die Mond­pau­se bis 14.02 Uhr wei­ter. In den Vor­mit­tags­stun­den ge­lingt dann erst mal nicht son­der­lich viel. Dann be­tritt der Mond Ihr Zei­chen Schüt­ze und ver­kün­det Ein­satz. Das muss nicht un­be­dingt hei­ßen, Sie sol­len ar­bei­ten ge­hen, son­dern es be­deu­tet viel­mehr, die­sen Tag zu nut­zen, um Ih­re An­ge­le­gen­hei­ten vor­wärts­zu­trei­ben. Da­zu pas­sen durch­aus auch ar­bei­ten auf dem Bal­kon oder im Gar­ten. Al­les, was Sie schö­ner und ge­müt­li­cher ma­chen kön­nen, liegt Ih­nen jetzt be­son­ders. Das Glei­che gilt für den Mitt­woch, denn auch heu­te be­wegt sich der Mond durch Ihr Stern­zei­chen. Wenn Sie ar­bei­ten müs­sen, liegt das Schwer­ge­wicht auf den Ein­zel­hei­ten und Klei­nig­kei­ten, die Sie jetzt be­son­ders sorg­fäl­tig und lie­be­voll er­le­di­gen. Toll ist, dass Sie auch am Don­ners­tag wie­der vom Mond in Ih­rem Zei­chen un­ter­stützt wer­den. Al­les geht lo­cker und leicht von der Hand. Sie schaf­fen mehr, als Sie sich ei­gent­lich vor­ge­nom­men hat­ten. Das gibt ein gu­tes Ge­fühl. Am Frei­tag und auch am

Sams­tag re­giert dann der Mond im St­ein­bock. Da­mit sind Sie be­son­ders kon­zen­triert, aber auch vor­sich­tig. Nur die Fak­ten in­ter­es­sie­ren Sie. Je­de Art von Spe­ku­la­ti­on er­scheint Ih­nen ab­we­gig und ge­fähr­lich. Ma­chen Sie sich kei­ne Sor­gen um Ihr Geld. Die­ser Mond sorgt da­für, dass nur die Din­ge, die Hand und Fuß ha­ben, Be­ach­tung fin­den. Am

Sonn­tag ist der Mond ab 14.17 Uhr im Was­ser­mann und durch die Ak­ti­vie­rung Ih­res 3. So­lar­hau­ses wird die Kom­mu­ni­ka­ti­on jetzt wich­tig. Neh­men Sie zu an­de­ren Kon­takt auf, ler­nen Sie neue Men­schen ken­nen, tei­len Sie sich mit und tau­schen Sie sich aus. Sie kön­nen da­von sehr pro­fi­tie­ren und je­de Men­ge da­zu­ler­nen.

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Stau­nen ist der ers­te Schritt zu ei­ner Ent­de­ckung. Lou­is Pa­s­teur

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.